Geld verdienen im Internet mit testberichten?!?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du spielst auf Seiten wie ciao, yopi und auch dooyoo (wobei man sein Guthaben bei Letzteren nur in Amazon-Gutscheine oder gegen webmiles eintauschen kann) an: ja, das funktioniert und nein, es gibt keinen bösen Haken.

Allerdings erhält man auf allen Seiten die Vergütung lediglich, wenn andere Mitglieder deinen Bericht auch als gut bewerten, denn man bekommt hier wenn dann die Vergütung (in der Regel minimale Centbeträge) pro Bewertung: es gibt keinen Pauschalbetrag. Wenn du lediglich deine Testberichte einstellst und sonst weiter nicht aktiv bist, springt allerdings kaum etwas für dich dabei heraus: dort gilt überall "Nehmen und geben". Du solltest also auch entsprechend Erfahrungsberichte anderer Mitglieder lesen, bewerten und bestenfalls noch kommentieren, damit die Anderen auch auf dich aufmerksam werden und du mit deinen Berichten nicht einfach komplett untergehst.

Bei ciao habe ich in den letzten Monaten pro Monat zumeist 2,3 Berichte geschrieben, die alle um die 100 Bewertungen erhalten haben und monatlich dadurch immer um die 10€ verdient, inklusive Premium Fonds (bei ciao wird für gute Berichte des Vormonats immer noch der Premium Fonds, das ist einfach nur ein Bonus, ausgeschüttet; da scheint es aber fast schon Glückssache zu sein, ob und wieviel man daraus bekommt).

ciao hat zudem in letzter Zeit häufig Sonderaktionen im Angebot: diesen Monat erhält man beispielsweise für jeden Bericht, den man in der Kategorie "Reisen" veröffentlicht, 50 Cent extra.

yopi behandle ich eher stiefmütterlich, weswegen ich da auch nichts zum Durchschnittsverdienst sagen kann/will: ich verdiene dort deutlich weniger als bei ciao, wasa ufgrund meiner geringeren Aktivität aber auch absolut logisch ist. Und von dooyoo versuche ich mich grade zurückzuziehen...

Reich wirst du dort wohl auch nicht, aber das Gute: du kannst dieselben Testberichte auf ciao, yopi und dooyoo einstellen, also eigentlich 3x mit deinen Texten verdienen. (Du solltest allerdings in deinen Nutzerprofilen festhalten, dass du unter diesem oder jenem nick deine Berichte auch noch da und dort veröffentlichst, bevor der Erste schreit, dass du deinen Bericht von einer anderen Meinungsplattform geklaut hast.)

ciao zahlt ab 5€ aus (zumeist gegen Monatsmitte, selten auch früher) und bei yopi wird ab 8€ ausgezahlt, wobei man dort deutlich fixer ist: da hatte ich meine Auszahlungen bisher bereits immer innerhalb einer Woche nach Beantragung. (Und ich bin bei beiden schon seit über acht Jahren aktiv.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit wirst du wohl nicht so viel verdienen können und musst viel dafür tun, eher nicht empfehlenswert. Affiliate Marketing dagegen ist einfach und schnell und die beste Methode, um anzufangen im Internet Geld zu verdienen. Informiere dich mal über Affiliate Marketing. http://affiliate-marketing-aber-richtig.com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar geht das, aber 50 euro im Monat wirst du als maximale grenze ansehen können! Hier findest du nen guten Anbieter: http://www.online-geheimnisse.de/bonusseiten.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergiss es: auch das ist nur Abzocke!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pillepalle. Da verdient evtl. nur der Anbieter. Im Internet Geld verdienen ist einfach nur eine Verarsche.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?