Geld verdienen im Internet mit Affiliate Marketing?

4 Antworten

Ich würde dir vorschlagen Affiliate Marketing mit E-Mail-Marketing zu kombinieren, dann kannst du durchaus ein stabiles Einkommen aufbauen. Und da sind sicherlich mehr als 400€ im Monat drin. Natürlich muss man aber auch was dafür tun, wie du schon richtig erkannt hast. :)

Hallo,

zunächst einmal möchte ich darauf hinweisen, dass sowohl die Frage von projekt2011zwei wie auch die als hilfreich gekennzeichnetet Werbeanzeige von moneymaker789 wohl aus der Feder des selben Autorn stammen. Einfach mal die Profile anschauen.

Zum Thema Affiliate-Marketing kann und möchte ich dennoch einiges sagen, da ich mich seit 2002 intensiv damit auseinandersetze und aus eigener Erfahrung berichten kann.

Als erstes möchte ich unbedingt festhalten, dass man mit Affiliate-Marketing zweifelsohne Geld verdienen kann. Auch hohe vierstellige oder gar fünf- und in einigen wenigen Ausnahmen auch sechsstellige Summen im Monat sind möglich. Das klingt super, man sollte sich aber davon nicht blenden lassen!

Es ist natürlich nicht so, dass man, wie es im 'reichen Sack' und anderen eBooks beschrieben ist, mal schnell ohne viel Aufwand 4000€ im Monat hinzuverdient! Das sind ganz klare Falschaussagen! Ein gut laufendes Projekt, welches durch Affiliate-Marketing finanziert wird, ist in der Regel ein Fulltime-Job. Nicht ohne Grund sind viele erfolgreiche Affiliates selbständig und betreiben unter anderem eigene Firmen mit Online-Redakteuren. Zwar werden diese und andere Jobs (Pressearbeit, Suchmaschinenoptimierung, Webentwicklung, Suchmaschinenmarketing usw.) oft ausgelagert, ohne ein vernünftiges Netzwerk ist es aber wirklich schwer, Fuß zu fassen!

Wer als Einzelperson mit einem Webprojekt Geld verdienen möchte, der sollte sich (zumindest anfangs) auf exakt ein Thema konzentrieren. Am besten ist das ein Thema, was einem persönlich liegt und wo man wirklich was zu sagen hat, zum Beispiel sein Hobby. Es macht keinen Sinn, sich auf die Themen mit den auf den ersten Blick attraktivsten Vergütungen zu stürzen. Wenn man seine Besucher mit interessanten und exklusiven Inhalten bedienen kann, ist der erste Schritt getan. Diese Inhalte müssen auf einer Seite gut aufbereitet zur Verfügung gestellt werden. Sehr gut funktionieren zum Beispiel Rezensionen und Erfahrungen von/mit gekauften Produkten. Das Internet dient vielen Konsumenten als Informationspool. Man schaut, welche Erfahrungen andere User mit dem Produkt XY gemacht haben. Im Rahmen dessen kann man natürlich Empfehlungen für ein Produkt aussprechen und mit einem Affiliate-Link hinterlegen. Man schafft Mehrwerte für die Leser und eine Einnahmequelle für sich selber, eben eine klassische Win-Win-Situation. Das ist zum Beispiel ein guter Weg, um sich mit der Materie auseinanderzusetzen, hineinzuwachsen und sich zu entwickeln. Wer allerdings tatsächlcih davon ausgeht, dass man mit einer reinen Bannerseite ohne Informationen oder dem An- und Verkauf dubioser eBooks innerhalb von drei Monaten reich werden kann, wird schnell merken, dass diese Rechnung nicht aufgeht.

Hallo ich habe die erfahrung gemacht mit etwas geduld und dem nötigen Fachwissen wird man Geld im Internet im affiliate Marketing verdienen. du musst nur wissen wie und auf was du achten musst z.B es geht schon beim Domain nahmen los mit der Suchmaschienen optimierung es sollten passende schlüsselwörter drin sein nach den oft gesucht wird bewirb nicht alles quer durch den Garten suche dir Nieschen am nesten welche mit den du dich auskennst und suche dir genug partnerprogramme dazu passend.

auf meinem blog joerg-mengel.info findest du einige beiträge zum Thema Geld verdienen mit affiliate marketing

und wenn du es richtig lernen möchtest geh aufs clubsiegel vom VIP Club

algemein gibt es sehr viel käse zum geld verdienen im Internet aber auch ein paar brauchbare sachen.

beste Grüße und viel erfolg Jörg Mengel

Was möchtest Du wissen?