Geld verdienen durch Spekulation mit Konzerttickets?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Tipp: der erste sein, wenn Du Tickets kaufst. Wie geht das? Du musst wissen, wann Vorverkäufe starten. Weiß nicht jeder. Eine Liste der nächsten Starts findest Du z.B. hier: http://www.tixxradar.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gemeinhin lässt sich diese neuartige Spitzenidee (...) ja lapidar als Schwarzmarkt bezeichnen. Mal davon abgesehen, dass beim gewerbsmässige Handel mit Tickets irgendwann das Finanzamt auf der Matte steht (Einkommen durch Gewerbe), tun das dann irgendwann auch Veranstalter und ihre Anwälte, die sich über Klauseln in ihren AGB gegen genau diese Aktivitäten versuchen abzusichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,damit es sich rechnet brauchst Du erst mal ne Menge Kohle. Und schon sind wir fast im gewerblichen Bereich.(wie oben beschrieben) Gelegentlich,privat--mag sein,hab auch schon mal für zwei Ticket's (Sportf.Stiller)das doppelte des VVP bekommen. Je kurzfristiger vorm Event Du die Karten anbietest - desto mehr Kohle. Aber Du mußt dann auch sicherstellen können,daß die Dinger Zeitnah (pünktlich) bei Käufer eintreffen!! VORSICHT-GLATTEIS ! Somit fällt der Internationale Markt fast schon flach. ODER-langsam anfangen und Erfahrungen sammeln.Geht nicht, gibt es nicht.--Ralph

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist gesetzlich nicht erlaubt dass zu tun ^^ Also die Karten zu einem höheren Preis zu verkaufen. Meine Schwester hatte schonmal deswegen ne Klage am Hals. (ich weiß nur leider die Rechtsbasis gerade nicht, aber vielleicht kann jemand helfen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke da musst du den richtigen Künstler erwischen. Mein Arbeitskollege hat das mal gemacht, und ist die Karten nicht mehr losgeworden. Es ist halt ein Spekulationsgeschäft. Kannst glück haben oder Pech wie mein Arbeitskollege.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf die Idee sind vor dir schon viele Leute gekommen ;) Die AGB´s der Ticketshops/Veranstalter verbieten das allerdings. Wenn du z.B. bei Ebay 1 Ticket mit etwas gewinn verkaufst ok. Aber die gehen auch schon bei kleinerem Handel gegen den Händler vor (können ja auch nur gewinnen) Daher kann man sich da ganz schön leicht die Finger mit verbrennen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geile Idee! Aber du musst das bei einem Künstler machen wie Rihanna oder Lady Gaga oder so;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist strafbar!!

Man darf sich Tickets kaufen und auch wieder verkaufen doch man darf beim Verkauf keinen Gewinn machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von woizin
04.11.2012, 19:59

Mich würde das Gesetz bzw der Paragraph interessieren, der dies verbietet. Und wieso gilt das für Eintrittskarten, aber nicht für Autos (Oldtimer), seltene Briefmarken oder Aktien?

0

Was möchtest Du wissen?