Geld überwiesen und keine Ware erhalten!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zur Polizei gehen und Anzeige gegen Unbekannt erstatten.

Wahrscheinlich bist du auf typischen Kleinanzeigenbetrug reingefallen(Der Preis deutet mal darauf hin).

Dein Geld wirst du aber eher nicht zurückerhalten, weil das Konto bestimmt nicht auf den Namen des Täters läuft.

Überweisungen können nicht von der Bank rückgängig gemacht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iRock11
13.10.2011, 00:18

Das mit der Bank ist so nicht ganz richtig. In bestimmten Fällen geht das, habe ich selber schon die Erfahrung mit gemacht! Also kann sie es schon durchaus mal probieren. Nachfragen kostet schließlich nichts.

0
Kommentar von Eichbaum1963
13.10.2011, 00:29

Überweisungen zurückholen kann man nur, solange das Geld noch nicht auf dem Konto des Empängers ist. In der Regel also nur wenige Stunden.

Insofern ist Antongandons Antwort richtig. ;)

0

Gehe zu deiner Bank, schildere den Vorfall und schaue ob die Dir das Geld zurückbuchen können! Mache das am Besten gleich morgen früh. Denn umso mehr Zeit Du Dir lässt umso weniger Chancen hast Du!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eichbaum1963
13.10.2011, 00:31

Nach einer Woche wirste eine Überweisung kaum noch zurückbuchen können. ;)

0

Hast Du echt geglaubt Du bekommst ein Samsung Galaxy S für einen Spottpreis von 120 Euro? Bei dem Preis sollte doch jeder merken, dass dort irgendwas faul ist. Du kannst natürlich Anzeige bei der Polizei erstatten. Ob die sich da allerdings wirklich hinterhenkt ist sehr fragwürdig. Versuchen kann man es jedenfalls.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur wenn er es Dir überweisen würde. Du kannst ihn aber anzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht,was für eine Sauerei,armes Mädchen.Kannst höchstens Anzeige bei der Polizei machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?