Geld überwiesen für Urlaub an einem Betrüger?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Auf diesen Betrugstrick wird in den Medien seit Jahren regelmäßig hingewiesen. Zeige das auf jeden Fall bei der Polizei an, aber mach dir keine große Hoffnungen auf das Geld. Das scheint weg zu sein, da sich - so die Erfahrungen - die Betrüger nach Erhalt der Gelder, die von mehreren Reingelegten stammen, sofort untertauchen. Weder Support noch deine Bank können dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Strafanzeige gegen unbekannt mit allen dir verfügbaren Unterlagen. Polizei ermittelt dann allein. Vielleicht hast du ja Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lukas2696
01.07.2017, 19:13

Ich habe ja die Daten von der Person

0

Ich würde es auf jeden Fall der Polizei melden und einen Strafantrag gegen diesen vermeintlichen "Vermieter" stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr unwahrscheinlich.
Warte doch mal das Ergebnis der Bank ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pblaw
02.07.2017, 17:55

Wenn das Geld auf dem fremden Konto ist, kann die eigene Bank nichts machen. Das ist eine Überweisung und keine Lastschrift, die zurück gerufen wird.

0

Nie, nie, nieee sowas direkt im Vorraus zahlen. Ist doch klar wieso die das machen :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lukas2696
01.07.2017, 19:07

Das war ja eine Anzahlung :/

0
Kommentar von yvnxcoco
01.07.2017, 19:08

Ich hoffe für dich dass du das Geld noch irgendwie schnell zurück bekommst, danach lieber vorsichtig sein mit Anzahlungen usw. 👍🏼

1

Mit ganz viel Glück ja. Aber eigentlich ist das Geld weg!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pblaw
02.07.2017, 17:56

Ja was nun: Ja oder Nein?

0

Was möchtest Du wissen?