Geld überweisen bei der Bank?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zwei Möglichkeien am Automat: Entweder du steckst deine Kontokarte ein

und tippst die Daten (Empfänger, IBAN, Betrag und Bezug (z.B. Rechnungs-nummer) mit der Tastatur ins Bildschirmformular ein  oder

du füllst ein Überweisungsformular (liegt bei der Bank) in Druckschrift aus und steckst es nach Aufforderung in den Scannerschlitz

Alle anderen Angaben werden von deiner Karte eingelesen.

Übrigens: Wenn du "wie in guter alter Zeit" das Formular am Schalter abgibst, so wird daraus eine händische Überweisung, und die kostet dann eine Gebühr... Also lieber, wie in modernen Zeiten Selbermachen...

Du möchtest jemandem (mit m) Geld überweisen.

Ja, das kannst Du am Automaten machen.

Du kannst einfach zu dem Automaten gehen und dort die ÜW machen. Du brauchst dafür Deine Konto-Karte und die PIN:

Am Automaten benötigt man kein Onlinebanking. (Wenn man Onlinebanking hätte, würde man es ja auch Online machen und nicht zum Automaten rennen.)

Was denkst du denn, wie man das vor 20 Jahren ohne Internet gemacht hat? ;-)

In die Bank gehen und den Überweisungsträger ausfüllen, abgeben, fertig.

Also bei meiner Bank kann man nicht am Automaten überweisen. Wenn ich es nicht im Onlinebanking machen will, muss ich das per ausgefülltem Überweisungsbeleg (Vordruck) machen.

Was möchtest Du wissen?