Geld spenden! Aber an wen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

in kirchen gibt es oft aktionen. musst mal im Pfarrheim nachfragen da ist meistens auch was für den umweltschutz.dabei meiner meinung nach kann man solchen sachen eher vertrauen als diesen großen organisationen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MikeYoungfield
27.01.2013, 20:46

Die Kirsche iss ja keine große Organisation...

0

Hallo,

Ich selbst finde Greenpeace sehr gut. Du solltest aber dem WWF NICHTS spenden. Es ist kein so guter Verein, wie alle denken. Er ist korrupt und lässt den Regenwald abholzen.

Schau dir bei Gelegenheit mal den Film "Der Pakt mit dem Panda an"... Der Film ist erschreckend, und mittlerweile so bekannt, das er einen Wikipedia Eintrag hat:

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Der_Pakt_mit_dem_Panda

Aber weißt du, wie du dich wirklich für den Tierschutz einsetzen kannst? Kauf Hunde- , Katzen-, Vogel-, und Kleintierfutter, vielleicht etwas Spielzeug und ein paar Decken und spende es an das nächste Tierheim. Vielleicht kannst du ja noch eine kleine Geldspende dazu legen oder eine kleine Aufmerksamkeit für die hart arbeitenden Tierpfleger. Vielleichst kannst du ja auch ab und zu mal mit einem Hund des Tierheims gassi gehen, die freuen sich da auch drüber :-).

Ich habe selbst in einem Tierheim gearbeitet, und weiß das es einfach nur traurig ist. Die Tiere werden dort von verantwortungslosen Tierhaltern über den Zaun gepfeffert und werden auf eigene Kosten behandelt und gefüttert. Die Tierheime leben ausschließlich von Spenden und sind über jede Spende mehr als glücklich und dankbar.

Vor allem weißt du, dass das Geld auch wirklich da ankommt, wo du es hinbringst ;-)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andreas03o
28.01.2013, 05:50

Nur leider haben Tierheime gar nichts mit Naturschutz zu tun, ob dadurch Tiere wirklich geschützt werden ist ebenfalls fraglich. Besser sind da Tierkliniken, die auch verletzte Wildtiere aufnehmen, oder sog. Igelstationen, die Igel über den Winter bringen (ich glaube die können auch Katzenfutter brauchen).

0

Tier und Naturschutz fängt natürlich beim täglichen Einkauf an, und kostet Geld. Wenn Du tierische Produkte aus Artgerechter Haltung, und Agrarprodukte aus ökologischem Anbau kaufst (Konventioneller Anbau trägt u.a. zu Belastung von Gewässern und Fischsterben, sowie Bienensterben etc.bei) und Du dann noch Geld über hast, wäre mein Tipp:

Heinz Sielmann Stiftung, die Kaufen einfach große Gebiete und überlassen das Gebiet der Tier und Pflanzenwelt, finde ich von der Idee sehr überzeugend.

http://www.sielmann-stiftung.de/index.php

Natürlich kann man auch Spenden über mehrere Organisationen streuen - in der Hoffnung, dass nicht alle schlecht sind. Gibt man das Geld einer Organisation, und erfährt dann sie die verkehrte ist, ärgert man sich um so mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es vllt einem gnadenhof in eurer Nähe? Der brauch sicherlich was ^^

Ja WWF und Peta und co werden ja ziemlich in den Mist geritten... da liest man ja eine Menge drüber. Da muss jeder selber entscheiden ob er es glaubt oder nicht.

Du kannst auch Patenschaften übernehmen ^^ zB Bei Nordische in Not oder für gnadenhofpferde. Die nehmen das auch mit Kusshand

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns am Ort gibt es z.B. eine Stelle wo benachteiligte Kinder betreut werden. Kleinkinderbetreuung, Schularbeitenhilfe, Mittagstisch und sowas eben.
Vielleicht gibt es sowas ja auch bei Dir in der Nähe. Ich finde gerade für Kinder
kann man nie genug tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde, zur Zeit haben es Teile Menschen noch nötiger versorgt zu werden...

Ich würde an das IKRK spenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja gibt es und zwar "Sea Shepherd" der Gründer Paul Watson war früher mal bei Greenpeace und warscheinlich einer der wenigen die wirklich nicht korrupt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oder an kleine, private Wildtier-auffangstationen. Das Komitee gegen Vogelmord wäre sicher auch gut: www.komitee.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich spende an die DLRG. Da krieg ich sogar ab & zu kleine Sticker oder Plastikanker geschickt. Die sind lieb!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?