Geld Sparen privat daheim oder Auf ein Tagesgeldkonto?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

weißte was....um den banken mal eins auszuwischen würd ich sagen, lass es daheim. beim tagesgeldkonto kommt sowieso nix bei rum.

Kommentar von zeller1989
14.03.2016, 12:08

auch ne geile antwort :D ja ich tendiere eher auf für zuhause, wer weis obs in zukunft überhaupt sicher ist auf ein konto zu sparen.

1

Bei der Diba gibts momentan 1% aufs Tagesgeldkonto. Ist also immer noch besser als bei der Sparkasse oder Raiffeisenbank Kontoführung zu bezahlen.

Zauhause gibts gra nix, aber es kostet auch nix :-)

Kommentar von zeller1989
14.03.2016, 12:12

Die andere frage wäre allerdings dann, ist mein Geld auf so ein Konto auch sicher? Man weiß nie was in der Zukunft so alles los ist.

0

Klare Antwort: Tagesgeldkonto.

Suche im Internet nach aktuellen Angeboten, vielleicht sogar mit Neukundenbonus. Am besten eine Direktbank mit online banking.

Auch wenn die Zinsen niedrig sind, sie sind immer noch höher als unterm Bett.

Kommentar von zeller1989
14.03.2016, 12:09

Aber dann besteht die andere frage, ist das Geld auch wirklich sicher aufm Konto? in zukunft blicken kann keiner.

0

Was soll das Geld denn zu Hause? Am Ende wird es gestohlen, und dann?

Tagesgeldkonto ist angesagt.

Die Zinsen sind sowie im Keller das sich das wohl kaum lohnt, ein Konto anzulegen.

Daheim auf dem Geld rumzuhocken bringt aber auch nix.

Ich würde ein Konto anlegen damit das Geld wenigstens geschützt ist.

Kommentar von zeller1989
14.03.2016, 12:10

Die andere frage, ist mein Geld dann auch wirklich geschützt? man weiß nie was in zukunft passiert.

0
Kommentar von Mepodi
14.03.2016, 12:25

oh mein geschützt bezog sich in dem Fall auf Diebe. vor einer Wirtschaftkrise ist es nirgends geschützt. da müsstest du schon in etwas investieren, zb Wohnungen

0

Was möchtest Du wissen?