Geld sparen bei wenig Gehalt - aber wie?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

investiere zuerst in dich selbst. Schau das die Uni läuft und bilde dich weiter. Danach gehst du arbeiten und kannst dann sparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallöle...

BAföG

II. Möglichkeit der Einkommensaktualisierung

- Einkommen im Bewilligungszeitraum -

Ist das aktuelle Einkommen der Eltern oder des Ehegatten bzw. eingetragenen Lebenspartners der Auszubildenden...

Hier weiterlesen...

 https://www.xn--bafg-7qa.de/de/einkommensaktualisierung-197.php

LG vom Saurier61

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sieht's mit dem Kindergeld aus? Wenn Du nicht mehr bei den Eltern wohnst, müsstest Du per "Abzweigantrag" das zumindest noch für einige Zeit selbst bekommen. Danach nochmal BAFöG beantragen.

Job ausweiten, bis ca. 1000€/Monat fallen keine Steuern an, es dürfen nur 15 Std/Woche nicht überschritten werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blackroses93
30.12.2015, 11:08

oh ich arbeite aber immer schon mind. 20 Stunden in der Woche :0

1

Du kannst dem Bafögamt die neuen Einkünfte deiner Eltern nachweisen, dann gilt auch das geringere Einkommen. 

War bei mir auch so. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einzige möglichkeit besteht darin, dass du dir eine günstigere unterkunft - am besten ein zimmer in einer wg - suchst. ansonsten gibt es während des studiums kaum einsparpotential.

ich habe selbst nur etwa 500€ zu verfügung gehabt, musste aber auch nur knapp 150€ für mein 22m²-reich zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blackroses93
25.12.2015, 16:37

ich wohn schon in einer WG, solche Preise sind hier aber normal

0
Kommentar von blackroses93
25.12.2015, 16:56

für München (sogar außerhalb) ist das sogar recht wenig

0

Deine Eltern sind Unterhaltspflichtig. Um komplett über die Bafög-Grenze zu kommen können die gar nicht so wenig verdienen und dann ist in der Regel die Rente auch nicht "mickrig"

Kurz: deine Eltern verarschen dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Studier Maschinenbau, mach eine Werkstudentenstelle bei Porsche. Fahr mit dem Porsche herum, habe dein spaß und wenig ARbeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blackroses93
30.12.2015, 11:07

hm hm hm als Musikstudentin eher schwierig :(

0

Es gibt viele Möglichkeiten als Student zu sparen. Das große Geld machst du als Student wohl eher nicht, aber man kann sein Geld natürlich effizient einsetzen.

Im Internet findest du auch viele Seiten mit Tipps zum Sparen wie zum Beispiel http://www.ghostwritersiegen.de/news/studium/tipps-zum-sparen.html

Auf solchen Seiten kannst du eventuell den ein oder anderen nützlichen Hinweis finden.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich öfter mal einladen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Studentenjobs, wo du mehr als nur 450 Euro verdienst. Recherchiere mal im Internet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von floppydisk
25.12.2015, 16:37

das muss man abwägen, es gibt maximalverdienste für studenten, sonst gibt es in gleitbereichen derartige steuerabzüge, dass man am ende teilweise sogar noch weniger rausbekommt.

0

Bist 22, schon 2x Sex gehabt und weißt Dir nicht selbst zu helfen...Freund? Sorry...wer soll Dir denn helfen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blackroses93
25.12.2015, 22:04

was hat das denn damit zu tun? ich weiß mir sehr wohl zu helfen in meinem Leben, immerhin lebe ich schon seit fast 5 Jahren in verschiedensten WGs und dadurch auch weitgehend selbständig?

0

Was möchtest Du wissen?