geld rollen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kleingeld und auch noch gerollt sehen inzwischen die meisten Banken nicht mehr gerne. Ich hatte bei der Sparkasse die größten Probleme. In meiner Filiale haben sie noch einen Münzenzähler, ich darf aber immer bloß eine handvoll Centstücke mitbringen. Informiere dich mal bei deiner Bank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zu deiner Sparkasse und lasse das Geld mit einem Münzzähler zählen. Lege noch ein paar kleine Schein dazu und lasse es auf dein Konto gutschreiben. Manche Banken geben dir es auch gleich in bar. Man muss nur fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst zu deiner Bank und Rollpapier besorgen. Dann sorgfältig zählen und die Münzen fest ins passende Rollpapier einrollen. Dann deinen Namen auf jede einzelne Rolle schreiben oder stempeln. Dann wieder zur Bank gehen (möglichst nicht zu Stoßzeiten wenn 10 Leute hinter dir an der Kasse warten) und das Geld auf dein Konto oder Sparbuch einzahlen - das ist wichtig, weil sie zum reinen Geldwechseln nicht verpflichtet sind. Einzahlungen auf Kto/Sparbuch müssen sie aber anscheinend annehmen. Bei der Post wird dann jede Rolle genau gewogen um schnell zu prüfen ob auch die richtige Menge Münzen drin ist - das dauert bei größeren Mengen natürlich ein bißchen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie von kingsizesf gesagt bei der Bank Rollpapier holen, Geld passend einrollen, Kontonummer auf die Rolle schreiben und bei der Bank abgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das steht auf dem rollpapier drauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linval
13.11.2008, 05:29

habe ja keines da !

0

Was möchtest Du wissen?