Geld per Bareinzahlung uberwiesen/Fillialleiter möchte gespräch/Problem?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

eventuell Verdacht nach Geldwäschegesetz sprich woher das viele Geld und welcher Zweck steckt dahinter. Wenn das geklärt ist erfolgt sehr schnell freigabe des Geldes

https://de.wikipedia.org/wiki/Bareinzahlung#Bareinzahlung_zugunsten_eines_Dritten

Geldwäschegesetz

Die Annahme großer Geldbeträge unterliegt den jeweiligen gesetzlichen und sonstigen Bestimmungen über Geldwäsche. Der Einzahlende muss deshalb gegebenenfalls vom Kassierer identifiziert werden.

Dankesehr fur ihre antwort

wegen so einer kleinen Summe machen die mir stress...Es sind ja keine 120.000 oder so...

1
@Junklberry

ich denke es ist deshalb ungewöhnlich wenn du darüber deinen Lohn abwickelst und dieser einiges niedriger ist.
Eventuell vermutet Filialleiter fremden Zugriff auf dein Konto und möchte von dir persönlich Zustimmung bekommen was heutzutage oft sehr wichtig sein kann da schon etliche Kontos gehackt wurden

1
@newcomer

dankesehr fur Ihre antwort...Ich habe es ja per Bargeldeinzahlung bei der Postbank uberwiesen (besitze kein Konto bei denen)...Meine freundin hat ein Sparkassenkonto...

0

die Summe ist für deinen "Lebensstandard" wohl zu hoch und deshalb prüft die Bank nach dem Geldwäschegesetz. Normalerweise gilt dieses erst ab 15.000.- €, aber falls du noch sehr jung bist und es fragwürdig ist, warum du soviel Bargeld hast und vor allem warum du es auf das Konto einer anderen Person einzahlst......

Hast du eine Quittung über die Einzahlung?

Dankes fur ihre antwort, Ja habe ich

0

Gut. Warum zahlst du das bei der Postbank ein, obwohl weder du noch deine Freundin was mit der PB zu tun haben!

0
@grubenschmalz

wenn ich ihr das Geld zb uber westernunion versenden wurde musste ich eine ziehmlich hohe Summe an Gebuhren zahlen (300-450 Euro)...und bei der Postbank waren es die gunstigste methode (10-15Euro)..deswegen Postbank...

0

Auf Deutsch !

Du hast von deinem Konto 3200€ auf das Konto deiner Freundin überwiesen

und es ist ihr NICHT gutgeschrieben worden ?

Und was hat der Filialleiter damit zu tun ?

danke erstmals fur ihre antwort...Ich habe es per Postbank auf ihr Konto Bar einzahlen lassen,da ich selber kein Postbank Konto besitze...Sie hat das Geld bis dato nicht bekommen(Sparkassenkonto)...die Frau am schalter meinte zu mir ich muss wohl zum Filialleiter zum Gesprach..ich weis selber nicht was er möchte...

0
@MancheAntwort

-nein es ist nicht gutgeschrieben worden,

-was der Fillialleiter damit zu tun hat weis ich nicht..ich muss zum gesprach diese Woche...

0
@Junklberry

Deine Bank geht es nichts an, wem du Geld überweist, solange

dein Konto ausreichend gedeckt ist !

Sollte die Postbank die Überweisung (trotz ausreichender Deckung)

nicht ausgeführt haben, würde ich mit Kündigung der Geschäftsbeziehung

drohen.

Aber wahrscheinlich will der Filialleiter nur versuchen, dich in

Geldgeschäften zu beraten und selbst Geld verdienen !

0
@MancheAntwort

Dankesehr fur Ihre antwort,

ich habe das Geld per Bargeldeinzahlung bezahlt(musste auch ne gebuhr zahlen) weil ich kein Konto bei der Postbank besitze und meine freundin ein Sparakassenkonto hat...das Geld hat sie nicht bekommen..ich meine es sind ja "nur "3200Euro und keine millionen..

0

Was möchtest Du wissen?