Geld ohne großen Verlust aus England nach Deutschland überweisen (Google Exchangerate besser als HSBC)?

1 Antwort

Was dir Google anzeigt, ist ein Mittelkurs, aber den bekommst du praktisch nirgends, da die Geld- und Briefkurse (bzw. An- und Verkaufskurse beim Umtausch von Bargeld) davon um eine gewisse Spanne abweichen. Ein Auf- bzw. Abschlag von 2-3% ist nicht ungewöhnlich, 5% sind dagegen schon ziemlich happig.

Als Währungsrechner empfehle ich http://www.oanda.com/lang/de/currency/converter/ - da kann man auch den prozentualen Auf-/Abschlag einstellen und so besser vergleichen.

Erstmal vielen Dank für die Antwort!
Auch Oanda meldet mir aber, dass 2000 Pfund über 2700 Euro sind. Ich bin mir sicher dass das der aktuell gehandelte Wechselkurs ist. Denke ich werde morgen mal HSBC kontaktieren, denn die fehlenden 100€ sind schon eine Stange Geld finde ich..

0
@SnickersBoy

Ja, auch da bekommst du zunächst den Mittelkurs angezeigt. Aber über die Auswahl der "Interbankenrate" (mit 1-5%) kommst du dann in den Bereich der für den Zahlungsverkehr realistischen Werte.

Wenn du eine Bank findest, die dir für 2000 GBP einen Gegenwert von ca. 2650 Euro gutschreibt, bist du m.E. gut bedient.

0
@Rolf42

Alles klar, dann vielen Dank für deine Hilfe - werde wohl einfach damit leben müssen bei dem Transfer Verlust zu machen.

0

PayPal: Geld in Euro oder Dollar in die USA überweisen - was ist billiger?

Hallo,

ich möchte etwas über PayPal bezahlen. Der Geldempfänger befindet sich in der USA und soll $430 bekommen, indem ich über Family & Friends versende.

Jetzt kann ich in PayPal auswählen, welchen Betrag ich ihm schicken will und welche Währung es sein soll. Jetzt gibt es 2 Möglichkeiten, was ich machen kann:

  1. Ich kann $430 schicken und die Person bekommt $430 (da steht, dass der Umrechnungskurs $1 = $1 ist).

  2. Ich kann 383,15 € schicken und die Person bekommt $430 (da steht, dass der Umrechnungskurs 1 € = $1,1222 ist und im Wechselkurs bereits die Wechselkursgebühr beinhaltet ist).

Auf meinem PayPal-Konto befinden sich keine USD, nur ca. 150,00 €, aber der Rest wird ja per Lastschrift von meinem Bankkonto eingezogen.

Ist jetzt Variante 1 oder 2 für mich billiger? Ich würde ja 1 sagen, da kein Wechselkurs, bzw. dessen Gebühr berechnet wird, was meint ihr?

Laut PayPal-Gebührenliste kommen noch 1% Gebühren dazu, da ich per Family & Friends aus Deutschland in die USA Geld überweise.

Ich würde mich über eure Antworten freuen, danke.

...zur Frage

Unterhalt in Naturalien?

Hallo ihr Lieben, ich bin im Oktober von zuhause ausgezogen und studiere. Mein Vater zahlt mir jeden Monat pünktlich den Unterhalt (meine Eltern sind geschieden), nur meine Mutter stellt sich quer. Sie möchte mir ihren Teil des Unterhalts gerne in Naturalien geben. Das sehe ich aber nicht so ganz ein, da ich lieber Geld erhalten möchte, um mir selbst zu kaufen, was ich benötige. Meine Frage ist: Kann ich von ihr verlangen, mir Geld zu überweisen oder nicht? Laut Google ist es wohl zulässig, was sie macht, aber ich steige da nicht so ganz durch. Kann mir jemand da helfen?

Liebe Grüße und schon mal danke :)

...zur Frage

Überweisungsschein- andere Währung eintragen?

Ich müsste etwas nach UK überweisen, habe momentan aber keinen Netbankingzugang und zum Schalter komme ich tagsüber nicht. Bleibt nur mehr der Überweisungsautomat übrig. Bei meiner Sparkasse muss man die Karte reinstecken und danach einen vorher ausgefüllten Überweisungsschein.

Nur steht da überall „Betrag in Euro, Cent“

müsste aber Pfund eintragen.

Und zweite Frage: logischerweise sind auf meinem Konto nur Euro, wie wird die Bank Pfund abbuchen(einfach aktueller Wechselkurs)?

...zur Frage

Warum arf nicht jeder in jedem Land einfach problemlos Bankkonto eröffnen?

Warum wurde die Kontoeröffnung nicht liberalisiert?

Warum braucht man einen Hauptwohnsitz im Land der Bank?

Warum ist das auch in EU nicht möglich?

Warum kann ein deutscher in Spanien nicht einfach nur mit seinem Perso Konto eröffnen????

...zur Frage

Was passiert wenn ich ca. 500 Britsche Pfund auf ein Girokonto der Sparkasse überweisen möchte (mittels GiroPay, also online)?

Wird das Pfund dann zum aktuellen Wechselkurs in Euro umgewandelt oder wie läuft das ab?

...zur Frage

Pendlerpauschale - Ich kapier das immer noch nicht?

Hallo und zwar habe ich mich gerade mit der Pendlerpauschale berechnet, komme aber auf kein Ergebnis, was ich zurückbekommen kann, bzw. ob sich das für mich lohnt.

Ich hab meine Ausbildung seit Juni abgeschlossen und arbeite nun als normaler Arbeitnehmer mit Lohnsteuerklasse 1.

Zu meiner Arbeit hab ich einen Weg von ~42 KM laut Google Maps.

Nun hab ich mal per Rechner ausgerechnet, was ich dort mit den 30 Cent rausbekomme:

42 * ~120 Arbeitstage * 30 Center = 1512 €

Dann habe ich gelesen, dass man das irgendwie von der Steuer abziehen kann, muss keine Ahnung. Ich verdien im Monat 2000€ Brutto und bekomme 1.345 Netto raus.

Was würde ich jetzt zurückbekommen? Bzw muss ich die Monate als Azubi (Januar 2015 bis Juni 2015) mitrechnen?

Ich weiß es gibt dazu viel im Internet, aber ich würde gerne mal einen konkreten Ansatz an meinen Zahlen sehen.

Danke für jede hilfreiche Antwort!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?