Geld nach Kuba schicken?

9 Antworten

Erstmal: Ich würde es an deiner Stelle einfach nicht machen. Wofür musst du ihr Geld schicken? Die Kubaner können im Allgemeinen sehr gut mit ihrem Geld auskommen. Jeder, der was anderes behauptet lügt oder möchte sich irgendeinen Luxus leisten, den er in Kuba nicht braucht. Touristen werden an allen Ecken und Enden abgezogen und ausgenutzt. Die Kubaner sind ein sehr schlaues Volk, vor allem wenn es darum geht sich selbst einen Vorteil zu verschaffen.

Mein Vater hat eine Kubanerin geheiratet, und ein Haus in Havanna gekauft - ich weiss also wovon ich spreche. Auch da wird das bittere Erwachen noch kommen, er will es nur leider nicht glauben obwohl er immer ein sehr intelligenter Mann war...

Wenn du aber trotzdem meinst, dich ausnutzen lassen zu müssen: Sie kann sich eine Prepaid Kreditkarte bei ihrer Bank ausstellen lassen, diese kannst du dann von Deutschland aus aufladen und sie kann am Geldautomaten damit das Geld dann abheben. Das ist die günstigste Variante und da es sich um eine kubanische Kreditkarte handelt, zahlt sie auch keine Gebühren beim Abheben. Auch für dich ist das die günstigste Variante.

Ich bezweifle aber, dass sie sich die Kreditkarte überhaupt ausstellen lassen wird. Kubaner möchten gern immer alles haben, aber nichts dafür tun.

Noch etwas: Ich will hier keinesfalls verallgemeinern, auch wenn ich meine Antwort dementsprechend formuliert habe. Aber der Zusammenhang Kuba und Geld schicken hinterlässt bei jedem vernünftigen Menschen einen extrem schalen Nachgeschmack.

Lass dich nicht ausnehmen und überdenke jede Handlung in diesem Zusammenhang besser zwei Mal.

1

Hallo SecretSecretary, vielen Dank für die ausführliche Antwort. Ich habe mich einmal über diese Prepaidkarte informiert und herausgefunden, dass es auf Kuba eine spezielle gibt. Die heißt AIS-Karte. Da kann man über verschiedene Webseiten Geld einzahlen. Sobald ich mehr weiß, wie es funktioniert, kann ich hier auf etwas dazu schreiben. Falls es dich interessiert.

1

Kuba ist ein sozialistisches Land. Internationale Devisen sind für Kubaner verboten. Von daher wirst du auch nichts finden. Es ist nicht gewollt. Du würdest höchstens die Empfängerin in Schwierigkeiten bringen.

Wenn du eine Freundin auf Kuba hast und ihr Geld schicken willst dann solltest du dein Leben überdenken

Was möchtest Du wissen?