geld mit 13 jabren verdienen

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo Lata, toll, dass Du mit 13 Dein Taschengeld (hoffentlich hast Du eines) aufbessern willst. Gratuliere zu Deiner Motivation. Mein Sohn ist 15 und total unmotiviert. Ich würde Dir empfehlen, im Supermarkt erstens einen kleinen Aushang zu machen - in großer Schrift (ältere Menschen sehen nicht mehr so gut) - "Ich bin ein motivierter, hilfsbereiter Schüler und helfe Ihnen gerne bei Einkäufen und rund ums Haus, gehe auch mit dem Hund gassi, passe in den Ferien auf die Haustiere auf, gieße die Blumen ... usw". Zweitens kannst Du im Supermarkt auf dem Parkplatz beim Einräumen der Einkäufe ins Auto helfen darfst. Oder auch den Einkaufswagen zurückbringen usw. Wenn ich alleine einen Großeinkauf mache, würde ich Dir gerne 10 Euro dafür geben, damit Du mir hilfst. Schließlich muss alles schnell gehen - und ein hilfsbereiter Schüler ist immer eine Unterstützung wert. Liebe Grüße und gutes Gelingen, Heike

Ab 13 Jahren sind leichte Arbeiten erlaubt, z.B. Zeitungen austragen, Nachhilfestunden geben oder Hunde Gassi führen. Diese entgeltlichen Tätigkeiten dürfen nur zwischen 8:00 und 18:00 Uhr und nur mit Zustimmung eines Erziehungsberechtigten ausgeführt werden. Außerdem darf die Arbeitszeit nicht mehr als zwei Stunden pro Tag (in landwirtschaftlichen Familienbetrieben drei Stunden) betragen.

Hi, du könntest Zeitung austragen, Baby sitten, auf Tiere aufpassen, wenn Leute in die Ferien gehen, mit Hunden gassi gehen, ... Ich hoffe ich konnte Dir helfen. LG Klee123 :)

Mit 14 Jahren wäre alles einfach...

Arbeiten darfst du mit 13 nur mit Gefälligkeitsarbeiten in der Nachbarschaft oder bei Verwandten. Außer Pfandflaschensammeln fällt mir nichts einn...

Wie waers mit Babysitten, oder du verleihst Geld und verlangst hohe Zinsen ;)

Das Problem habe ich auch ich finde kein "minijob" und jeder Ratet mir ab vom Zeitungs tragen.

lata2211 26.06.2014, 21:39

Ja aber ich glaube ich mach es mir bleibt ja kaum was anderes übrig

0
lata2211 26.06.2014, 21:39

Ja aber ich glaube ich mach es mir bleibt ja kaum was anderes übrig

0
lata2211 26.06.2014, 21:39

Ja aber ich glaube ich mach es mir bleibt ja kaum was anderes übrig

0

Also wenn du in einem Kaff wohnst: lass diese Baby/Tiersitter Geschichten du wirst keinen finden der das braucht.Du kannst versuchen dich beim TIP zu bewerben wenn du den Austräger kennst und er schon älter ist (15-17) kannst du ja fragen ob er es an dich weitergibt da man mit 15-17 Jahren schon in der Gastronomie arbeiten kann oder frag ihn einfach so. In der Stadt: Kannst du dieses Sitter Zeug versuchen frag in der Nachbarschaftund bei Nachbarn mit gutem Verhältniss nach,Versuch die TIP Nummer bei dem örtlichen Austräger,Mähe Rasen bei anderen Leuten,frag deine Eltern nach Kleinigkeiten im Garten oder so. Viel Glück :D

Geh Zeitung austragen, pass auf Babys auf oder versorge Tiere. Wenn nicht, geh auf den Strich

Wenn Du 13 bist kannst vielleicht Babysitten oder Zeitung austragen .

Woher hast Du das Geld , wenn Du kein Taschengeld bekommst ? Und tue was für Deine Rechtschreibung. Ist nur gut gemeint !

Grüß Dich herzlich !

Was möchtest Du wissen?