Geld-Kundenkonto

5 Antworten

Wenn die kundin volljährig ist und der mutter keine vollmacht ausgestellt hat, kann sie ihr geld von deiner Firma fordern. Selbst wenn das kundenkonto auf das bankkonto der mutter läuft darf nur die Kundin selbst eine Auszahlung veranlassen und nicht die begünstigte.

Mit was für Konsequenzen darf die Person, die es auszahlt rechnen?

0
@modelme

Ist es denn so das die Tochter jetzt ihr geld fordert ? An konsequenzen schätze ich wird es eine Abmahnung geben, aber kommt da auch ganz auf den einzelfall an also wie lange du z.b im betrieb bist, wie gut du dich mit deinem vorgesetzten verstehst etc. Also ich glaube nicht das dir sofort gekündigt würde.

0
@Fredde324

Nee die Mutter wollte das Geld zurück :) Betriebszugehörigkeit: 4 Monate also nicht sehr lang.

0
@modelme

Ja ich weiss die Mutter :). Aber damit du überhaupt erst ein problem hast muss doch jetzt die tochter ihr geld fordern oder hab ich nen denkfehler? Wenn die tochter das in ordnung findet das die mutter das geld auf ihr konto bekommen hat gibts noch kein Problem ?!

0
@Fredde324

Wenn sie es OK findet, ist es ja in ordnung.. Aber falls sie was dagegen hat meine ich mit was kann man im schlimmsten fall rechnen... Das ist ein großer Betrag....!

0
@modelme

Ahso okay. Also rechtlich ist man als Arbeitnehmer für Fehler, die man IN AUSFÜHRUNG SEINER TÄTIGKEITEN macht, nicht haftbar zu machen. Allgemein würde ich jedem AG empfehlen, sich gegen solche Fehler zu versichern - eine Pflicht dazu gibt es nicht. Ausnahmen bilden Absicht und grobe (wirklich grobe) Fahrlässigkeit. Ob es bei dir grobe Fahrlässigkeit war müsste im zweifel ein Gericht entscheiden ich würde aber erstmal sagen nein.

0
@Fredde324

und was denkst du in dem fall jetzt? also ich mein das waren jetzt nicht 10-20 euro sondern eine 4-stellige zahl vor dem Komma.

0
@modelme

Die summe ist da unerheblich. Also ich würde sagen du hast nicht grob fahrlässig gehandelt aber das kann eine andere person auch schon wieder anders sehen. :S Musste leider abwarten. Aber solange noch kein problem besteht mach dir keinen Kopf :)

0

Danke :)

0

..

0

Dann ist sie nicht der Vertragspartner, kann aber das Geld behalten und die Kontoinhaberin geht leer aus. Und Überweisungen kann man nicht zurückbuchen lassen!

Wo nimmst du deine Informationen her? Wenn die angebliche tochter volljährig ist und der mutter keine Vollmacht ausgestellt hat hat sie sehr wohl anspruch auf ihr geld.

0
@Fredde324

Natürlich nicht! Lese einfach im BGB nach. Auch Mutter und Tochter sind keine Vertragspartner - was auf das Konto der Mutter geht, gehört auch nur ihr (wenn sie darauf besteht.)

0
@Marco7Stgt

Ob die Mutter das behalten kann sei mal dahingestellt aber dennoch hat die tochter weiterhin den anspruch gegenüber seiner Firma. Wem seine Firma was überweist hat die tochter nicht zu interessieren. Solange sie nichts in auftrag gibt über ihr konto ändert sich ihr anspruch auch nicht punkt aus.

0

Du machst dich Schadenersatzpflichtig Bedeutet du könntest die summe ersetzen mussen

Demnach könnten banker auch für die verzockten milliarden an der börse privat haftbar gemacht werden. ^^ Nene das geht zu lasten seiner Firma.

0
@Fredde324

hmm aber ist denn nicht die Person schuld, die das fälschlicher weise ausgezahlt hat?

0
@modelme

Wenn es eine Kassenordnung gibt und eine entsprechende Anweisung gegen die Verstossen wurde, sieh Text dann begründet dies eine pers. haftung

0

Stornierung einer Bestellung bei Rebuy. Kann das Geld vom Kundenkonto auf das Bankkonto abgebucht werden?

Ich habe bei Rebuy eingekauft. Ich habe bereits bezahlt (ist aber noch nicht als bezahlt markiert), die Ware ist noch nicht versandfertig. Nun möchte die Bestellung stornieren. Laut Rebuy wird mir der Betrag dann auf mein Kundenkonto gutgeschrieben, von wo aus ich es für andere Bestellungen nutzen oder spenden kann. Kann ich den Betrag vom Kundenkonto nich auf das Bankkonto abbuchen? Darf Rebuy das Geld einfach so einbehalten?

Siehe Links: https://service.rebuy.de/customer/de/portal/articles/2161872-artikel-auftr%C3%A4ge-hinzuf%C3%BCgen-und-stornieren

...zur Frage

Strafanzeige gegen Versicherungsgesellschaft stellen, Unfall, was tun?

Guten Tag liebes Forum,

ich hatte vor 6 Wochen einen Unfall. Der Nachbar meiner Freundin ist mir hinten draufgefahren und lt. Gutachten ist ein Schaden von 5400 Euro entststanden, der Wagen ist nicht mehr Fahrbereit.

Die Versicherung behauptet, sie könne mit den Betrag nicht auszahlen, (habe ich so gewünscht, dies ist möglich) und ich repariere dies selbst. Sie könne den Betrag nicht auszahlen, da der Unfallgegner sich weder telefonisch noch per Post gemeldet hat. Ich habe den Gegner oft angerufen und er hat sich dort gemeldet, dennoch heißt es, es ist nicht möglich, den Betrag auszuzahlen.

Was kann ich tun?

Danke

...zur Frage

bekomme ich das Geld auf meinem KOnto?

Hallo,

ich habe gerade eine E-Mail bekommen, weil ich etwas Reklamiert habe. Ich habe dort kein Konto eröffnet, sondern als Gast bestellt. Nun steht in der E-Mail: Ihre Rücksendung ist bei uns eingetroffen und wird Ihrem Kundenkonto gutgeschrieben.

Dort steht auch Gutschriftssaldo: und der Betrag.

wie komme ich jetzt an das Geld? werde ich jetzt es auf mein Bankkonto bekommen? Ich habe bei der Seite ja kein Kunden konto!

...zur Frage

Pfändung der rentennachzahlung

Ich habe eine Nachzahlung von der Rentenkasse bekommen. Nun möchte meine Bank den Betrag nicht auszahlen und behauptet es sei von 2006 eine Pfändung drauf. obwohl ich bis 2008 gearbeitet habe ( Verdienst 2500,00 €) wurde nie etwas gepfändet. Die Bank meinte nur ich soll mir ein Schreiben von Amtsgericht holen und hat einfach aufgelegt. Kann mir jemand sagen was die meinen .

...zur Frage

Amazon Guthaben in PayPal oder auf Bankkonto?

Hallo,

ist es möglich, sein Amazon Guthaben auf PayPal oder seinem Bankkonto auszahlen zu lassen? In irgendeiner Facebook Gruppe macht das nämlich jemand so. Der kauft dann Amazon Gutscheine an, allerdings nicht 1:1. Das heißt für 10€ Amazon Guthaben bietet er dir 7€ PayPal. Ich hab ihn gefragt ob er da nicht riesen Verluste macht, aber da meinte er das er sich das alles auf sein Bankkonto auszahlen lassen lässt. (Über PayPal kann man ja auch auf sein Bankkonto auszahlen, vielleicht darüber?) Er selber macht da anscheinend keinen Verlust. (Bekommt also für 10€ Amazon 10€ Bares) Wäre super wenn mir hier jemand helfen kann.

Tarek

...zur Frage

LBS Bausparvertrag mit VL nach 7 Jahren auszahlen lassen?

Guten Tag,

ich habe einen Bausparvertrag bei der LBS (KB Vario Spar 10.000€ ) wo die VWL meines Arbeitgebers einfliessen. Dort sind nun nach 7 Jahren und 2 Monaten etwas über 3300€ angespart. Kann ich mir diesen Betrag jetzt ohne grossen Verlust sofort auszahlen lassen?

Grüsse

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?