Geld ist doch unwichtig?

... komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Warum denken Menschen das Geld wichtig ist ?

Weil ich ohne Geld schwerlich essen kaufen, meine Miete, meine Karre oder sonstiges bezahlen könnte. Auf sammeln und jagen hab ich relativ wenig Lust.

Man braucht ihm Leben weder Geld noch materielles, deswegen gebe ich immer alles aus.

Ich lache gerade. Für was gibst du dein Geld denn aus, für immaterielles?

Lieber geht ein Kamel durch ein Nadelöhr als ein reicher in den Himmel

  1. Bezweifle ich die Existenz eines Himmels von der Sphäre aus Gasen, die unseren Planeten umgibt abgesehen.
  2. Ist es dir moralische Verpflichtung jedes nicht ignoranten selbstsüchtigen Schwachkopfs reich zu werden, wenn er der Welt etwas gutes tun will, denn seltsamerweise lässt sich mit Geld auch viel gutes anstellen.

Dabei macht Geld nichts gutes und macht den Charakter sowieso weniger gut.

Und das Ausgeben von Geld scheint sich negativ auf deine geistigen Fähigkeiten auszuwirken. Besonders geistreich und tiefsinnig ist dein Beitrag nicht gerade. Er enthält keine Darlegungen und ist textlich auch nicht gerade ein Burner.

Charakter hat man oder nicht. Er ist ein Produkt aus Erziehung und persönlicher Erfahrung und hat nichts mit dem Kontostand zu tun.

Übrigens hab ich letztens einem völlig fremden Menschen einfach so mal eine Mahlzeit gekauft. Könntest du nicht, denn du gibst dein Geld ja wofür eigentlich aus.

Schönes Leben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch Du brauchst Geld. Womit bezahlst du Nahrung, Miete, Energie etc. 

Deswegen ist Geld doch sehr wichtig. Ohne hättest du ein Problem. 

Ausserdem hast du das Problem, dass du vielleicht auch mal grössere Anschaffungen tätigen willst. Willst du neue Möbel kaufen oder ein neues Auto, wirst du das wohl kaum aus dem laufenden Budget stemmen können. Dafür solltest du schon etwas sparen. 

Du hast aber in einem Punkt recht. Es macht keinen Sinn, sein Leben lang Reichtümer anzuhäufen, nur um dann reich zu sterben. 

Vom Vermögen auf den Charakter eines Menschen zu schliessen, halte ich dann aber doch für nicht wirklich zielführend. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gebe Dir absolut Recht! Wir könnten als Gesellschaft sogar ohne Geld auskommen - da bin ich mir sicher. Nur ist es leider so, dass nach den Tauschgeschäften irgendwann ein Heini darauf gekommen ist, Geld zu erfinden. Und dann fing das Übel mit der Profitgier an. Und den Politikern drehen sich die Dollar in den Augen, wenn die unsere Steuereinnahmen sehen. Leider leider! Aber: Wir müssen es ja nicht mitmachen! Wenigstens diese Option haben wir. Ein wenig Geld ist leider nicht vermeidbar, wenn man es im Winter komfortabel haben will. Aber man muss nicht alles haben, finde auch ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carola98
16.01.2017, 20:01

Geld ist einfach die heutige Form des Tauschhandels.

Denkst du früher wurden die Leute nicht über den Tisch gezogen? Haben ihre letzte Ernte für ein Pferd eingetauscht, welches ihnen im kommenden Herbst helfen sollte, aber ist körperlich schon lange nicht mehr in der Lage dazu.

Menschen sind egoistisch und wollen immer nur ihren eigenen Vorteil aus allem ziehen, egal ob ich jetzt mit Getreide oder mit Geld bezahle.

0

Du kannst ja mal versuchen ohne Geld zu leben. Vielleicht lebst du in der Natur und sammelst dort auch dein Essen. Wohnung und Einkauf fallen dann nämlich weg. Außerdem kein Smartphone, keine Klamotten, kein Urlaub usw. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allerdings wo soll hier eine Frage sein. Du möchtest lediglich einige "Lebensweisheiten" in den Raum stellen. Und nun?

Geld ist nun einmal in der heutigen Gesellschaft unabdingbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer arbeitet soll auch essen. Das man für den Lebensunterhalt für sich und seine Familie arbeitet ist denke ich ok. Für das Mehr, mehr, mehr ist wohl nicht so klug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib mal kein Geld mehr aus. Geht nicht? Da siehst du ja, dass du doch Geld brauchst, nämlich zum Ausgeben. 

Dieser Rat macht dann bitte 250 Euro. Ich nehme auch Kreditkarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum? Weil es nun mal wichtig ist.

Geld bedeutet Freiheit/Unabhängigkeit im Leben und in vielen Entschiedungen, ebenso ermöglicht es in einigen Bereichen Spontaneität  usw.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen ist Geld wichtig, das man es sehr wohl zum Leben braucht, oder lebst du nur von Luft und Liebe?

Man muss sich Essen kaufen, Miete bezahlen, ohne Klamotten willst du bestimmt auch nicht rumlaufen und wo kommt denn dein PC her mit dem du gerade im Internet bist?

Nebenbei, darf ich fragen wie alt du bist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DU hast wohl noch keine Familie zu ernähren sonst wüsstest du wie wichtig Geld zum Überleben ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geld hilft sehr anstehende Probleme zu lösen. Dieses Forum ist voll von Leuten, die nicht gespart haben und dringend Geld brauchen. Kannst ja mal ein bischen in den Beiträgen herumstöbern und deine Einstellung zum Geld noch einmal überdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss essen, wohnen, Wasser und Heizung bezahlen. Willkommen in der Realität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja also ich mag es schon ein Dach über dem Kopf zu haben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geld macht mich satt. Geld spart Zeit. Geld bietet Bequemlichkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wofür gibst du denn dein Geld aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leoniebejahend
16.01.2017, 19:48

Sachen die ich schnell konsumiere, weil ich meinen charakter behalten will

0

aber Geld regiert die Welt

Also wenn du kein Geld brauchst kannst du es mir ja auch geben

du kannst auch deine Materiellen dinge geben

hätte ich überhaupt kein problem mit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wen man zum beispiel bald eine fahrprüfung machen will muss man auch sparen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht zu vergessen das schon immer getauscht wurde ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ICH bräuchte kein Geld, wenn die anderen nicht welches von mir haben wollten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AriZona04
16.01.2017, 19:51

DAS ist mal ne geile Aussage! Daran könnte man arbeiten!

0

Oh man.. Ich wüsste gerne wie alt du bist.. So eine Aussage wär von einem 7 jährigen schon merkwürdig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?