Geld in Wackelpudding

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sicher nicht, aber es ist sehr unhygienisch (auf Münzen setzen sich Unmengen an Keimen ab), und die Metalle können den Geschmack und auch die Bekömmlichkeit der Speise verändern.

Verpack es doch in lebensmittelechte Plastiktütchen oder Frischhaltefolie und versenke die dann im Pudding.

der wackelpudding soll dann auch ned mehr gegessen werden

0
@sweety289

Dann solltest du solche Mengen an Salz reinschütten, dass niemand im Traum darauf kommen würde, ihn zu essen.

Eine Alternative wäre in dem Fall noch eine transparente Modelliermasse aus dem Modellbau, etwa Gießharz. Dann kannst du einen kleinen Hammer und ein Meißelchen mitverschenken ^^

0
@Trilobit

danke :) aber ich bleib beim wackelpudding hab jez schon genug gekauft das es auch ne schöne sauerrei gibt ^^

0
@sweety289

Dann viel Spaß bei der Junggesellenabschiedsparty oder wobei auch immer, wofür du das planst :-)

0

du verschenkst es denk ich kurz nach der herstellung, so schnell rostets nich. danach nur saubermachen und trocknen.

Hm, also nun mal langsam. Ich Packe Geld in Wackelpudding, dieser Wackelpudding umschliesst das Geld Luftdicht. Also wie soll es dann Rosten? Desweitern welches Geld rostet?

Was möchtest Du wissen?