Geld im Geldautomat vergessen!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hi, mir ist das auch passiert. In der Bank konnte mir keiner helfen, erst als ich das Geld schon abgeschrieben hatte, ca 6 Wichen später, war es auf meinem Konto wieder gut geschrieben, der Automat hat es nach einer kurzen Zeit, 30 sekunden, wieder eingezogen gehabt. Also erst mal ruhig Blut unf etwas Geduld. Cheers. Uwe

Ist mir schon mal passiert. wichtig: Hast du den Bankautomatzettel? Mit dem musst du bei deiner Bank zu Hause den Einzug des Geldes reklamarien. Es ist naehmlich so: dein Konto wurde belastet. Nachem das Vorgang mit deiner Karte als nicht erfolgreich gemeldet wurde, wurde dein Karte vorab gesperrt um "Missbrauch" auszuschliessen. Leider kannst du erst am Montag bei der Bank (wo der Automat steht) versuchen an das Geld zu komme, wenn dass nicht geht, aber erst zu hause! Ich bin mir fast sicher (fast) dass du das Ganze erst zu Hause abklaeren kannst. Geld bekommst du aber nur auf der Bank!

Meinst Du mit "Bankautomatenzettel" die Quittung? Nein, die habe ich nicht. Hätte ich die entnommen, hätte ich sicher zuerst das Geld genommen.

Aber danke für die hilfreiche Antwort. Allerdings habe ich nicht vor, vor Oktober nach Deutschland zu kommen. Hm.

0
@thierry123

Das kompliziert die ganze Sache, du kannst aber mit der Bank wo der Automat steht anfangen und da "Anzeige" machen. Also unbedingt den Automat und die Adresse merken (Uhrzeit auch).Mit dieser"Anzeige" melde dich bei deiner Bank um die Karet abzusperren und Guthaben auf dem kOnto zu bekommen. Viel Glueck!

0

Ja, der automat zieht das Geld wieder ein, ansonsten würde wegen der "gesperrten karte" nicht lange nach denken, sondern deine bank anrufen!!!

bei der deutsche bank einfach anrufen oder du hast dein wöchentliches abhebe limit erreicht und kannst erst in eine woche wieder abheben

Ein wöchentliches Abhebe-Limit habe ich nicht auf diesem Konto.

Aber warum ist die Karte "gesperrt"?

0

du kannst täglich immer nur ne gewisse summe abheben. wenn du das geld nicht entnommen hast und nach dir keiner da war, wird das geld automatisch zurückgezogen und somit deinem konto wieder gutgeschrieben! morgen kannst du wieder was abheben!

Ich habe kein wöchentliches Abhebe-Limit auf meinem Konto. Das weiß ich ganz sicher.

0

joa, das ist aber nett. wusste ich gar nicht - aber was wenn einer das gesehen hat und das geld mitgenommen hat - naja, so automaten sind ja immer videoüberwacht... zumindestesn in ner bank :P

0

Hallo!

Keine Panik...

Zum einen musst Du zu dieser Bank um Ihnen mitzuteilen das das eingezogene Geld von Dir ist. Über Datum und Zeit, können die 100€, die ja nun zu viel im Automaten lagern, Dir zugeordnet werden.

Das Problem mit der Karte musst Du dort ansprechen.

LG Tor

Also unabhängig davon, dass jeder Mensch bei klaren Verstand wohl erst die Bank anrufen würde, bevor er sich an den Laptop setzt, um so etwas bei GF zu diskutieren, würde ich vermuten:

Der Automat hat es gemerkt und das Geld wieder zurück genommen. Da ihm das merkwürdig vorkam, also er hat nicht selbstständig gedacht, sondern ist so programmiert, hat er sicherheitshalber erst mal Deine Karte zur Benutzung gesperrt.

Wenn dies so wäre, ist es doch ein tolles System. Das Autoamten Geld wieder zurücknehmen, ist mir bekannt, der Rest eher nicht. Weiß auch nicht, ob man sich darüber freuen soll, wenn man zum Wochenende an kein Geld mehr rankommt.

Danke für die Antwort (abgesehen vom unnötigen ersten Teil - wie gesagt: Bei meiner Bank ist keiner erreichbar und eine E-mail habe ich bereits verpasst).

Den Gedanken hatte ich auch schon. Hätte jemand das Geld entnommen, wieso sollte meine Karte dann gesperrt sein? Klar, also wurde das Geld eingezogen. Aber Trotzdem: Weshalb sollte der Automat überhaupt eine Karte sperren, nachdem Geld nicht entnommen wurde? "Sicherheitshalber" kann ich nicht nachvollziehen... Jemand ne Idee?

0
@thierry123

Sorry, ich hatte mir so viel Mühe mit dem Verfassen gemacht, sodass ich Deine Info bzgl. Bank erst nach absenden lesen konnte. Daher positiv sehen, Du gehörst ja somit zu den leuten mit klaren Verstand. ;-)

0
@Brausepaul

Und warum? Ich könnte mir vorstellen, safty first. Nachdem so viel an Automaten passiert, wird dies vielleicht bei der kleinsten Unregelmäßigkeit gemacht. Aber wie ich schrieb, wäre für mich erstmal Logisch. Das man nur einmal in 24 Stunden abheben darf? Auch möglich, aber eher unwahrscheinlich

0
@Brausepaul

Und warum? Ich könnte mir vorstellen, safty first. Nachdem so viel an Automaten passiert, wird dies vielleicht bei der kleinsten Unregelmäßigkeit gemacht. Aber wie ich schrieb, wäre für mich erstmal Logisch. Das man nur einmal in 24 Stunden abheben darf? Auch möglich, aber eher unwahrscheinlich

0

Frag die zuständige Bank!!!!!

Danke für den Tipp! Habe ich natürlich schon gemacht - als allererstes. Per E-mail, telefonisch war da Freitag abends nichts zu machen. Vor Montag erwarte ich keine Antwort.

Ich habe die Frage hier gestellt, um eventuell schon vorher eine plausible Antwort zu bekommen. Schließlich sind 100 Euro (für mich) kein Pappenstiel...

0

Was möchtest Du wissen?