Geld grenzen!

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hey! Nach Taschengeldparagraph und BGB darfst du noch überhaupt keinen Kaufvertrag ohne Zustimmung deiner Eltern über ein Handy oder sonst eine größere Sache als Gummibärchen abschließen. ;)

Mit 11 war ich froh, wenn ich in der Woche mal 10 € bekommen hab. ;p Da läßt sich natürlich immer was mit den Eltern regeln, wenn man bereit ist, die eine oder andere Sache im Haushalt zu erledigen. Und wenn du ihnen zeigst, dass du damit verantwortungsbewusst umgehen kannst, erlauben sie es dir viell. auch. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jasdig13
05.12.2013, 12:58

Ich bekomme 10€ Taschengeld die Woche und ich/wir schauen so oder so immer das dass ohne Vertrag ist

0

Laut Taschengeld Paragraph darfst du ab 7 Jahren von deinem eigenen Geld kaufen was du willst, natürlich liegt die Höhe des auszugebenden immer im Ermessen des Verkäufers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lasse1
05.12.2013, 12:51

Im taschengeldbereich!

1

Mit 11 darfst du dir ohne Erlaubnis deiner Eltern keine teuren Sachen kaufen. Und ich hatte mit 11 ganz sicher kein Handy.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keine, weil du mit elf solche teueren geschichten noch nicht brauchst - dein vater hat recht - spar dein geld - willst bestimmt später mal den führerschein machen, da brauchst du es mehr als jetzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 11 Jahren hast du noch lange nicht die Vollmacht über dein Geld. Du kannst viele Dinge nicht kaufen und deswegen muss dein Vater dich vor Dummheiten bewahren. Handys sind oft mit Verträgen gebunden, daher hast du da schon mal schlechte Karten, denn dafür musst du noch Jahre warten. Dein Vater ist im Rechten, doch später kannst du selbst entscheiden was du dir kaufen magst. Und denk später dran wenn du arbeiten gehst : Dein Vater darf dir dein Geld dann nicht unterschlagen, sondern du kannst machen und tun was du willst. Dein Vater hat mit dem Geld dann NICHTS mehr zutun (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast gar keine, solang du keine 18 Jahre alt bist. Deine Eltern besitzen sozusagen das Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein vater hat das recht. Du darfst nichtmal ein Handy kaufen, bzw dürften dir die Verkäufer keins verkaufen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jasdig13
05.12.2013, 12:53

Das ist schon klar ich würde meinem Vater dann ja aber auch das Geld geben. Das mach ich oft so vorallem weil wir größten teils über das Internet kaufen

0

Mit 11 sogut wie keine!

Habe erst mehr freiheiten ab ca. 16 gehabt. Und Geldlich als ich mein eigenes Geld verdient hab;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 11 Jahren? Keine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry ich hatte mich vertippt ich bin 12

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?