Geld geliehen nicht wieder bekommen.

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

0% - 3% 100%
10% und mehr 0%
8% - 10% 0%
5% - 8% 0%
3% - 5% 0%

11 Antworten

0% - 3%

1,5% Wenn sie dir das geliehene Geld nicht zurück zahlen werden sie dir erst recht keine Zinsen bezahlen. Hinterher einen Kreditvertrag zu machen ist doch zwecklos. Ich würde am nächsten Monatsanfang, oder wann sie sonst Geld bekommen, bei denen auf der Matte stehen und mir mein Geld holen. Jetzt haben sie bestimmt kein Geld und ein schlechtes Gewissen.

0% - 3%

Also von meinen Eltern verlange ich keine Zinsen. Aber du solltest erstmal zusehen überhaupt das Geld wiederzubekommen.

Jedoch denke ich das du das Geld abschreiben kannst. Zudem müsstest du Sie jetzt erst daüber Informieren das du daran denkst Zinsen zu nehmen und Ihnne auch die höhe dieser Mitteilen und ab dem Zeitpunkt darfst du auch erst davon rechnen.

Wichtige Frage zu Mathe!Zinsrechnung?

Wie schreiben morgen eine Prüfung  und die darf ich echt nicht verhauen deswegen bitte ich euch um Hilfe !! Wenn man zum Bau eines Hauses ein Darlehen von 225.000€ von der Bank geliehen hat ,und jedes Jahr 4,2% Zinsen zahlen muss,wieviele Zinsen muss man pro Jahr zahlen wenn man sie zunächst nicht tilgt?? Dann muss man doch 225.000x4,2:100 oder ??

...zur Frage

Verliehenes Geld ohne schriftlichen Vertrag zurückfordern

Hallo liebe Leute. Ich habe vor ein paar Monaten jemanden 600 Euro geliehen und es nicht schriftlich festgehalten. Ich laufe dem Geld schon sehr lange nach. Wie kann ich nun weiter vorgehen? Ich habe Nachrichten, in den der Schuldner mir immer wieder beteuert, dass geliehene Geld zurück zu zahlen. Kann ich damit was anfangen? Danke schonmal in voraus. Liebe Grüße

...zur Frage

Wo kann man günstig Kameras mieten für Anfänger (ausser Gearflix und Grover)?

...zur Frage

Rückzahlung Kreditkarte - wie genau läuft das ab?

Hey Leute,

bin aktuell im Besitz einer Barclay-Visa-Karte, würde aber gerne eine American Express beantragen. Bei der Barclay-Karte ist es so, dass ich sozusagen ein Konto bei Barclay eröffnet habe. Bis zu 60 Tagen ist das Geld, welches ich mit der Visa-Karte abgehoben habe, zinsfrei, danach fallen Zinsen an. Das "geliehene" Geld muss ich innerhalb dieser 60 Tage komplett und auf einen Schlag zurückbezahlen, bei Ratenzahlung fallen auch Zinsen an. Die Rückzahlung des geliehenen Geldes erfolgt per Überweisung auf mein Barclay-Konto.

Nun wollte ich wissen, wie genau das bei anderen Kreditkarten, insbesondere bei der American Express, abläuft. Würde diese Karte gerne über die offizielle Website von American Express beantragen, bezweifle also, dass die Vorgehensweise der Rückzahlung genauso ist wie bei der Barclay-Karte. Daher die Frage, wie genau das abläuft, wie das mit Zinsen ist, usw.

Liebe Grüße

Giovinco

...zur Frage

privates Darlehen rückfordern?

Ich habe anno 2000 einem Freund 10.000 ATS geliehen. Ich habe ihm vertraut. Er hat mir einen "Schuldschein " auf einer Serviette ausgestellt:

*17.05.00 ATS -10.000- von Herrn (XY) erhalten

Rückzahlung am 17.06.00 ATS - 11.000-

Unterschrift

Name *

Dann ist er "untergetaucht" und ich hab ihn aus den Augen verloren. Durch Zufall habe ich ihn vor Kurzem entdeckt.

Meine Frage daher:

Das Darlehen liegt 17 Jahre zurück.

Wie kann ich es einfordern, und welche Zinsen fallen an? (falls es überhaupt zu einer Rückzahlung kommt)

Besten Dank im voraus

...zur Frage

Darlehen mit Bürgschaft, Bürge zahlungsunfähig

Hallo,

folgender Fall.

Gläubiger leiht dem Bürgen Geld mittels Darlehensvertrag, im Gegenzug erwartet der Gläubiger die Rückzahlung zum Ende der Laufzeit inkls. Zinsen. Der Vertrag wird zur Rückzahlung fällig aber der Bürge "kann" nicht zahlen. Der Bürge hat mit der identischen Summe Geld gebürgt, jedoch ohne die in Aussicht gestellten Zinsen.

Welche Schritte könnte man gegen den Bürgen vornehmen?

Was passiert wenn der Bürge Privatinsolvenz anmeldet, verfällt der Anspruch nach Ende der Insolvenz?

Was kann man tun damit die Ansprüche keinesfalls verfallen?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?