Geld für Wohnung?

13 Antworten

Wenn ein Umzug unbedingt nötig ist, steht dir dein Kindergeld, Ausbildungsvergütung zu. Weiterhin kannst du auch noch BAB (Berufsausbildungsbeihilfe bei der Agentur für Arbeit) beantragen. Voraussetzung ist aber hier, dass der Umzug unbedingt aufgrund der Ausbildung erforderlich sein muss. Sollte BAB abgelehnt werden, können seit knapp einem Jahr auch Auszubildende aufstockend Hartz4 beantragen, natürlich wird alles angerechnet. Gegebenenfalls wäre sogar Wohngeld als Alternative möglich.

P.S. Herzlichen Glückwunsch zur Ausbildung! Was machst du?

Achja sollte es sich um die Krankenpflegeausbildung handeln, dann wäre ein Zimmer in einem Schwesternwohnheim sinnvoller und du könntest es locker mit der Ausbildungsvergütung zahlen!

Vielleicht geht ein kleiner Disporahmen für Dein Girokonto. Sprich mit Deiner Bank und erkläre Deine Situation.

Eigentlich gibt es keinen Kredit ohne sicheres Einkommen oberhalb der Pfändungsfreigrenze. Aber wenn Deine Schufa sauber ist und Du Deinen "Finanzplan" dabei hast, könnte es klappen. Ein kleiner Betrag wie €500 sind ja nun nicht so das wirklich große Risiko für eine Bank.

Für Auszubildende gibt es keine Dispo

0
@herzilein35

Wie ich schon schrieb, "eigentlich" nicht, aber ...

Fragen kostet nichts und pauschal würde ich nicht unterschreiben, dass wirklich keine Bank so einen "Minidispo" einräumt.

0
@herzilein35

Lassen wir es mal so stehen.

Ich sehe es anders und würde es wenigstens versuchen. Soweit es keine anderslautenden gesetzlichen Vorschriften gibt, bleibt es eine individuelle Entscheidung eines Filialleiters einer der tausenden Bankfilialen.

0

Hey, frag doch mal bei deiner stadt nach oder beim Arbeitsamt manchmal gewähren die so eine art kleine Kredite bzw. ein regelsatz ahrt4 arbeitslosengeld oder sowas das musst du jedoch dann zurück zahlen aber ob das in deinem fall auch möglich ist weis ich nicht genau

Kein Bafög, kein BAB, kein unterhalt und kein Wohngeld ... Was nun?

Hallo ich bin 17 Jahre alt und beginne bald meine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin. Da es eine Schulische Ausbildung ist bekomme ich kein BAB. Bafög wurde auch abgelehnt. Wohngeldverechtigt bin ich auch nicht darüber habe ich mich auch informiert. Meine Eltern können mir kein Unterhalt zahlen. Für die Ausbildung muss ich umziehen (3 1/2 Stunden von jetzt entfernt) es ist eine Kleinstadt also kein Wohnheim und auch keine WG möglich. Ich verdiene ca. 600€ (Brutto) ich habe nach einer Wohnung gesucht und die durchschnittliche Miete für eine 1 Raum Wohnung ist dort ca. 450€ mit durchschnittlich 100€ Nebenkosten bin ich da mit 550€ warmmiete. Ja Ich glaube ihr könnt euch ausrechnen das es vorne und hinten nicht reicht.

Also: habe ich irgendwie einen Anspruch auf irgendeine andere Förderung? (Bitte keine Vermutungen)

Danke in vorraus

...zur Frage

Kann ich mit 800-900€ eine eigene Bude stämmen?

Wenn ich in 1 Jahr eine Ausbildung anfange, will ich sofort zu Hause ausziehen. Kann ich mit nem ausbildungsgehalt oder duales Studium aber da verdient man auch nicht viel mehr es schaffen oder reicht das nicht? Für ne kleine Wohnung,Wasser, Strom, Internet etc was man so braucht und essen trinken Verpflegung und so...?

...zur Frage

Muss man in der Ausbildung Miete zahlen?

Ich wohne bei mein Eltern und hab seit dem 1.8.15 eine Ausbildungsstelle hab mein Vertrag Jobcenter zu geschickt und die haben uns das Geld gekürzt (meine Mama ist Hausfrau und mein Papa arbeitet auf 450€ )
Kennt sich jemand damit aus ? Ob die das dürfen. Die (Jobcenter) wollen das ich von meinem AusbildungGehalt die Miete mit zahle ? Könnt mir einer dabei weiter helfen ?

...zur Frage

Darf das Jobcenter anfordern, wer meine Miete zahlt?

Hallo, ich bin in einer Ausbildung und musste Hartz4 beantragen weil mir BAB nicht genehmigt wurde und mein Ausbildungsgehalt nicht reicht, meine Mutter bezahlt für mich die Miete, jetzt fordert das Jobcenter die Unterlagen in denen ich nachweise wer meine Miete zahlt, aber geht das Jobcenter dass überhaupt etwas an wer meine Miete zahlt und dürfen sie Kontoauszüge von meiner Mutter verlangen die ja an sich nicht viel damit zu tun hat?

...zur Frage

Dürfen Eltern von Ihren Kindern nach Ausbildungsbeginn Geld verlangen?

Die Eltern einer Freundin wollen verlangen einen Teil ihres Gehalts, wenn sie mit ihrer Ausbildung anfängt. Meine Frage ist; gibt es ein Gesetz, das es Eltern verbietet, von ihren Kindern Geld zu verlangen, so bald sie selbst verdienen und noch nicht einmal volljährig ist?

...zur Frage

Bab Abgelehnt, was kann ich tun?

Hallo ich wollte BAB beantragen und es wurde abgelehnt weil meine eltern zu viel einkommen haben. Ich will aber von meinen Eltern kein geld. Ich bin in der ausbildung. Was für möglicheiten hab ich noch um an geld zu kommen? Kann ich das denn schaffen? Wie viel darf die wohnung höchstens kosten? Ich ziehe mit einem kumpel zusammen da ist die miete günstiger.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?