Geld für stallbox?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn das Geld nicht da ist, dann ist das Geld nicht da und du wirst dein Pferd verkaufen müssen. Oder willst du jeden Monat Angst haben, dass du dein Pferd nicht bezahlen kannst?  

Wie bezahlst du denn den Tierarzt, wie bezahlst du Mineralfutter, wie bezahlst du den Hufmenschen, die Ausrüstung, den Unterricht, den Sattler, den manuellen Therapeuten, den Zahnarzt.......?

Deswegen kauft man sich ein Pferd erst, wenn man es sich leisten kann.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MilleW
22.08.2015, 01:52

Hufmenschen :'D
Aber ich kenne das wenn einem das Wort gerade noch einfällt. Soll keine Kritik oder so sein, ich möchte dich auch nicht provozieren oder mache mich über dich lustig! Ich finde diese Bezeichnung einfach nur hammer :'D

0

Und wie wärs wegen deinem ross frieden zu schliessen? Immerhin ist es von dir abhängig, ob es bleiben kann oder nicht. Und ob du es behalten kannst.

Was ist wichtiger- dickkopf durchsetzen oder das pferd.

Das verhältnis kannst nur du verbessern. Dickkopf oder nicht...

Um des pferdes willen, das auf gedeih un d verderb von dir abhängig ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die beste lösung wäre wenn du dich mit deinem Vater verträgst....
Ansonsten musst du wohl dem Pferd zuliebe einen Verkauf in betracht ziehen. Denn das Geld für ein Pferd mit allem drum und dran wird für dich leider wohl nicht möglich sein zu beschaffen das kann sich nicht einmal jeder Erwachsene leisten. Und dein Pferd hat ein sicheres leben verdient. Das ist sicher auch in deinem Sinne das es ihm gut geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr nicht mal die Möglichkeit habt, die Stallmiete zu zahlen, wie wollt ihr die anderen Kosten stemmen? Überleg dir das Tier abzugeben. Vielleicht hast du die Möglichkeit ihn weiterhin zur Pflege zu behalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Zeitung austragen verdient man hier bei mir um die 100€. Und wenn du dann noch einen Reitbeteiligung auf deinem Pferd, für ich sage mal 3mal die Woche, gibst und dein Pferd gute ausgebildet bzw. die Person leicht zu beeindrucken ist, kannst du 100€ verlangen und hast damit die Stallmiete zusammen.

Aber was ist mit Tierarzt?

Sattler?

Plötzliche Kolik-OP?

Um das alles sicher zu wissen, müsstest du Zeitung in 10 verschiedenen Orten austeilen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest dir eine reitbeteiligung suchen und mit der die kosten teilen Viel glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeitungen austragen, mit hunden gassi gehen,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja. Reitbeteiligung. Zeitungen austragen (das geht glaube ich schon mit 14), anderen Stall suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?