Geld fehlt in der Kasse was kann passiert?

3 Antworten

Sollte es keine Manko-Vereinbarung im Arbeitsvertrag geben, gilt folgendes:  Bevor du dafür aufkommen musst, muss dein AG nachweisen, dass du alleine Zugriff auf das Geld hattest. Weiter muss dir fahrlässiges Verhalten nachgewiesen werden. Sollte der AG das Geld einfach so vom Lohn abziehen, wende dich an einen Anwalt oder schicke ihm eine Mahnung zur Nachzahlung bzw. zum Nachweis deiner Zahlungspflicht unter Fristsetzung. Sollte die Frist fruchtlos verstreichen reiche eine Klage ein. 

Zuerst muß man schauen, wie es zu so einem Fehlbetrag kommen kann. Vielleicht stimmte bei der Abrechnung was nicht.Ansonsten, wenn der Arbeitgeber nicht irgendwie versichert ist, bist Du verantwortlich für das Führen der Kasse. Bei Fehlbeträgen mußt Du das ausgleichen

ja, es kann passieren, das du dafür aufkommen musst, vorallem wenn kein anderer daran schuld sein kann.

wie ist es denn passiert, dass so viel geld fehlt? kann es einen anderen grund haben, als dass du dich einfach vergeben hast?

ich gehe davon aus das irgendeiner mir das geld vor der nase weggenommen hat :((

0
@melikcan

wenn du das beweisen könntest, dann müsstest du natürlich nicht dafür auskommen. gibt es da keine kameraüberwachung mti aufzeichnungen

0

Was möchtest Du wissen?