Geld bekommen durch Spenden... Was außer Blutabnehmen kann man noch machen (Plasma)?

5 Antworten

Die Gesamtdauer des Aufenthalts im Spendezentrum ist ca 120 min. Du musst vom Arzt fuer Spendefaehig erklaert worfen sein und musst gut getrunken haben. Die Preise sind ca 15-20 Euro. Wenn deine Werte und Adern stimmen, kamnst du auch Thrombos spenden. Das dauert doppelt so lange und gibt ca 40 Euro.

also meines erachtens sollte man spenden um anderen menschen zu helfen und nicht damit man dafür kohle kriegt -.- stell dir mal vor du hast nen unfall und brauchst dringend blutkonserven und da steht einer der deine blutgruppe hat und dann sagt: "aber nur gegen bares"

Bei der Blutplasmaspende (auch als Plasmaspende bezeichnet) wird rund 600 ml Blutplasma im Rahmen der so genannten Plasmapherese aus Spenderblut gewonnen. Der Spendevorgang ist aufwendiger als bei der Vollblutspende und dauert daher mit rund 30 - 60 Minuten deutlich länger. Das Blutplasma wird aus dem der Vene des Spenders entnommenen Blut gewonnen. Mit Hilfe einer Zentrifuge oder eines Filters wird das Plasma von anderen Bestandteilen des Bluts (z.B. rote und weiße Blutkörperchen) getrennt, gesammelt und nach Beendigung des Spendevorgangs zur weiteren Verwendung kühl gelagert.

Altaa welcher normale Mensch verlangt dafür Geld..... :O

man macht das um Menschen zu helfen und nicht um Geld zu verdienen !!!!

Was möchtest Du wissen?