Geld aus Brief entwendet?

5 Antworten

Hi,

man darf kein Bargeld per Post verschicken; ist unzulässig. Nur als Einschreiben WERT erlaubt. Da Du das so anscheinend nicht so verschickt hast, kannst Du nicht machen, da das Geld nicht abgesichert war.

Des Weiteren ist es nicht erlaubt „Porto zahlt Empfänger“ drauf zu schreiben. Sendungen müssen stets frankiert werden. Nur Firmen mit entsprechendem Umschlag dürfen das.

Gruß

Woher ich das weiß:Beruf – Angestellte bei der Postbank

"Nur Firmen mit entsprechendem Umschlag dürfen das."

das sind 2 unterschiedliche Dinge. Nicht das Unternehmen verschickt unfrei, so dass der Empfänger etwas zahlen müsste. Sondern sie legen dem Kunden ein Antwortkuvert (adressiert an das eigene Unternehmen) bei, um z.B. Formulare zurück zu bekommen, ohne dass dem Kunden Kosten entstehen. Dabei werden nur die tatsächlichen Antworten verrechnet (anstelle Vorfrankierung).

0

Geld darf nicht in Briefen verschickt werden.

Und ich habe den Verdacht, dass die Geschichte in Trollhausen passiert ist.

Hast du dich erkundigt ob es rechtens ist, einen Brief so zu verschicken wie du es gemacht hast?

klar ist das rechtens, funktioiert ja auch, bis auf dieses mal

0

das waren die Gbrüder Grimm, die den Brief durchleuchtet und sich das Porto genommen haben.

Geld undeklariert im Brief zu senden, ist übrigens nicht rechtens

Geld undeklariert im Brief zu senden, ist übrigens nicht rechtens

Hast du dafür eine Quelle?

0
@anniegirl80

https://www.deutschepost.de/content/dam/dpag/images/A_a/AGB/dp_agb_brief-national_2017_online.pdf

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Deutschen Post AG BRIEF NATIONAL (AGB BRIEF NATIONAL)

2 Vertragsverhältnis – Begründung und Ausschlüsse

(2) Von der Beförderung sind ausgeschlossen:

5. Sendungen, die Geld oder andere Zahlungsmittel, ... enthalten;

zugelassen sind ...

b) ausschließlich in Briefen mit der Zusatzleistung Wert National..., wobei täglich – nur ein Brief an ein und denselben Empfänger sowie – insgesamt nur fünf Briefe mit solchen Inhalten und der Zusatzleistung Wert National vom Absender zur Beförderung eingeliefert werden dürfen.

0
@anniegirl80

ergänzend: wir brauchen jetzt nicht über Sinn & Unsinn diskutieren. ich weiss selbst, dass in Trauerkarten ab und zu ein Schein steckt, ebenso für Kids zu gewissen Ereignissen. das ist Realität

1

Die haben den Brief geöffnet? Und wieso schickst Du überhaupt Bargeld per Post?

...das ist nicht der punkt, das dürfen die nicht

0
@Neviol

Du hättest den Brief auch nicht so verschicken dürfen

1

Was möchtest Du wissen?