Geld anlegen bzw vermehren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo shaydoor,

Deine Frage hört sich so an, als hättest Du ja aktuell monatlich Geld über. Das heißt, dass Sparpläne für Dich interessant sind. Da kannst Du monatlich einen festen Betrag investieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten in dem Bereich:

1. Banksparpläne --> Da hast im Prinzip das Problem, das hier vorher schon angesprochen wurde - niedrige Rendite. Mehr als beim Festgeld bekommst Du da nicht.

2. Fondssparplan --> Ist aus Renditesicht schon deutlich interessanter. Wenn Du einen solchen Sparplan abschließt, hast Du aber immer auch ein gewisses Risiko dabei. Tendenziell ist es so, dass sich Fondssparpläne aber auf lange Sicht gut entwickeln. Einziges Problem: wenn du einen kostengünstigen Plan haben möchtest, musst Du Dich selbst informieren. Wenn Du Dich beraten lässt musst Du - wie Du selbst weiter oben schon gesagt hast - recht hohe Gebühren zahlen.

3. Robo-Advisor --> Hört sich zunächst merkwürdig an, ist aber ein neuer Trend in der Geldanlage, der sich durchsetzen wird. Die Anlageberatung übernimmt dabei eine Software, die Dir Fragen zu Deinen Anlagezielen, dem Zeithorizont etc. stellt. Darauf aufbauend wird eine Anlagestrategie entwickelt. Ist also quasi ein Mittelding aus "Ich mache alles selbst" und teurer Anlageberatung. Falls es Dich interessiert, findest Du im Netz (z.B. http://anlage-ratgeber.com/robo-advisor) recht viele Informationen zum Thema.

Ich hoffe, ich konnte Dir etwas weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Zeit wohl fast unmöglich,wg. der EZB. Das verhältnismäßig beste dürfte noch sein, Aktien zu kaufen, die wenig im Kurs schwanken, bei denen es aber jährlich Dividende gibt (z.B. Telekom-Aktien) oder Genossenschaftanteile von Banken (z.B. Raiffeisenbanken) aber da ist die Anlagesumme meist sehr beschränkt. Du hast zwar hier nicht direkt einen festen Zinssatz, aber die Dividende ist bei solchen Papieren relativ stabil, also fast wie ein fester Zinssatz. Ein Risiko von Kursverlust ist zwar vorhanden, aber gering.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten sehr sicheren festverzinsten Produkte bringen im Moment nur wenig.

Schau mal auf den üblichen Vergleichsseiten nach Festgeld, Tagesgeld und Sparplan.

Du solltest dir davon aber keine all zu hohen Zinsen versprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klare Frage, klare Antwort:

Gar nicht.

Du kannst Dein Geld nicht sicher so anlegen, dass es sich vermehrt.

Wenn Du ganz viel Glück hast ( also Glück, weil Du kannst es nicht beeinflussen), wird es bei geschickter Anlage nicht viel weniger!

Und mit geschickter Anlage meine ich:

Tagesgeld bei einer renommierten holländischen Internetbank, die eine renommierte Mutterbank hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten du legst das Geld bei dir an :D ich behalte lieber mein Erspartes hab auch immer Zugriff darauf falls ich es brauchen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shaydoor
04.05.2016, 20:01

Das ist ja aber nicht das was ich möchte

0
Kommentar von Verkaufer13
04.05.2016, 20:05

Dann kauf dir Aktien oder Gold und leg dein Geld da an.

0
Kommentar von Nightlover70
04.05.2016, 21:26

Gold zu kaufen ist Quatsch.
Das macht man nur wenn ein bereits ein gewisses Portfolio hat.

Eine halbwegs sichere und dennoch relativ einträgliche Methode sind derzeit Aktienfonds (keine Einzelwerte) die leicht "Chancenorientiert" sind.

Allerdings sein vorsichtig es Dir bei der Bank angeboten wird. Oftmals versucht man Produkte an die Kunden zu verkaufen wobei die Bank am besten verdient (Höhe des Ausgabeaufschlages beachten).

0

Was möchtest Du wissen?