Geld-/Anlagemöglichkeiten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also bei den derzeitigen Zinsen lohnt sich ein Sparbuch oder Tagesgeldkonto nicht. Staatsanleihen bringen aucht nichts. Da bekommst du nichts für dein Geld. Wenn du Geld anlegen willst, dann solltest du Aktien kaufen. Damit kann man zur Zeit die meiste Rendite machen. Natürlich ist da aber auch das Risiko höher.

hallo!

du solltest zunächst mal deine anlageziele definieren: wann benötigst du wieviel geld wieder?

es kommt auf die höhe des anlagebetrages an und die anlagedauer. danach sollte die anlagestrategie ausgerichtet werden.

willst du eine regelmässige gewinnausschüttung oder durch ansammlung den zinseszins-effekt nutzen?

soll es zur altersvorsorge langfristig angelegt werden? auch spielt die aktuelle einkommenssituation und lebensphase/alter eine rolle.

wenn du einige jahre zeit hast lässt sich das schön vermehren. vor allem sollte man bei mittleren und längeren laufzeiten den zins-bereich meiden und inflationsgeschützt im sachwert-bereich anlegen.

denn wenn z.b. eine bank zinsen unter 2% zahlt und die inflation aber deutlich höher ist, verlierst du geld bzw kaufkraft. und z.b. alle energiearten haben in den letzten 10-15 j die preise verdoppelt und die mieten sind oftmals auch stark gestiegen. selbst lebensmittel gemüse etc, da steigen die preise auch rasant.

daher muss eine anlage rentabel sein. und etwas flexibilität wäre auch sinnvoll.

dass aktien riskant sind, kann man so pauschal nicht sagen, es kommt auf die erfahrung und und das wissen des anlegers an.

die meisten deutschen aktien im dax, mdax, sdax, etc haben sich in den letzten beiden jahren mehr als verdoppelt.

einige sind schon recht teuer bewertet, viele aber noch recht günstig.

und wer unter wert kauft macht langfristig nichts verkehrt, das gilt für alle sachwert-anlagen, egal ob aktien, beteiligungen, immobilien.

anleihen sind - wie man in den letzten jahren gesehen hat - viel risikoreicher, als viele geglaubt haben.

und wer anfag der 80er jahre gold gekauft hat, sitzt bis heute auf verlusten. nur wer vor 12-15 jahren auf gold gesetzt hat, konnte sich in den letzten jahren freuen. aber seit einem jahr geht es wieder stark abwärts, das ist reine spekulation, wie sich das weiterentwickelt..

man kann aber langfristig durchaus eine durchschnittliche rendite von 20% erzielen, wenn die vorausetzungen gegeben sind und die persönlichen anlageziele passen.

kannst mir bei interesse gerne mal schreiben.

grüsse aus dem neckartal

a. klautke

Welche Geld-/Anlagemöglichkeiten gibt es

Dutzende von A - Z !

welche lohnt sich am meisten ??

definiere lohnen !

Merkste was: Mit so einer allgemeinen Frage bringt das nichts ;-)

1.Vielen Dank für die ganzen Antworten ^^

2.Mit lohnen meine ich sozusagen womit man viel Profit macht und welche die hohe Liquidität hat ,Risiko und Rendite

3.Könnt ihr mich vileicht noch schreiben wo ich noch mein Geld anlegen kann ? z.B in Aktien , Lebensversicherung,Gold und Immobilien ?

Was möchtest Du wissen?