Geld an falsche Bank überwiesen (online and die Bundesbank der Finanzen)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das einfachste wird sein, du wendest dich an die Bundesbank der Finanzen (wer immer das auch ist) bzw. an den Kontoinhaber an dem du das Geld überwiesen hast und sagts dem, dass du da was überwiesen hast und du das Geld wieder möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib den Kontoinhaber an und verlange die Rückzahlung. Er ist dazu verpflichtet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Schreib an den Kontoinhaber das er dir das fälschlicher Eise übersandte Geld Zurücküberweisen muss § 812 BGB.

Mit freundlichem Gruß aus dem Oldenburger Münsterland

Bley 1914

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag mal bei deiner Hausbank nach, ob sie die Transaktion stornieren können. Ich stand vor einem ähnlichen Problem und das hat tadellos geklappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ratvoller 22.02.2017, 06:54

Könnnen nicht stornieren, zu lange her (7 Tage)

0
PatrickLassan 22.02.2017, 07:18
@Ratvoller

Ich stand vor einem ähnlichen Problem und das hat tadellos geklappt.

Dann war der Sachverhalt wahrscheinlich anders. Rückrufe von Überweisungen sind grundsätzlich nur mit Zustimmung des Kontoinhabers des Empfängerkontos möglich.

2

Was möchtest Du wissen?