Geld an die Krankenkasse zurückzahlen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Er kann zumindest um Ratenzahlungen bitten.

Ich kann aus der Frage aber keinen Grund herauslesen, warum er Geld zurueckzahlen sollte! Wenn er Krankmeldungen hatte, wenn er gefehlt hat, egal, ob er am Stueck krank war oder nicht und sonst nicht gefehlt hat, dann kann das kein Grund fuer eine Rueckforderung sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ohne zu wissen, für was die 1500 Euro sein sollen, lässt sich keine Antwort geben. wer weiß, ob die Forderung korrekt ist???

sind es Beitragsschulden? geht es um Arztkosten? ist er beschäftigt oder bezieht er Leistungen vom Amt? wie alt ist er?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ob man das auf raten zurückzahlen kann muss man mit der krankenkasse absprechen in der regel sind die da recht offen die frage ist halt nur wieso muss er 1500 euro zurückzahlen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frage ist unklar:

Aus welchem Grund soll dein Freund Geld zurückzahlen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?