Geld abgebucht ohne Zustimmung - Anwalt?

8 Antworten

dann schicke ihnen einfax in dem du das mitteilst das du keinen vertrag abgeschlossen hast und eine rückerstattung innerhalb von 10 arbeitstagen erwartest. andernfalls veranlasst du die rücklastschrift durch deine bank und berrechnest debitel ja vorgang 10 euro. in dem schreiben widerrufst du eine erteilte einzugsermächtigung mit sofortiger wirkung und erteilst ihnen einen neue nur für die bestandteile deines vereinbarten vertrages. diese listest du genau auf.

Ich nehme an, es ist per Lastschrift abgebucht worden? Dann kannst Du das Geld eine gewisse Zeit einfach zurück buchen lassen.

Ich würde zudem ein formelles Schreiben aufsetzen und als Einschreiben mit Rückschein an die Firma senden. In dem Schreiben mitteilen, dass Du keinen Vertrag hast, keinen Lastschriftauftrag erteilt hast und rechtliche Schritte einleiten wirst, sollte dieses Schreiben wirkungslos bleiben. Frist zur Antwort setzen!

Parallel dazu: Anzeige!

Du kannst innerhalb von 6 Wochen nach der Abbuchung die Abbuchung bei deiner Bank widerrufen. Dann bekommst du dein Geld wieder auf dein Konto gutgeschrieben.

Du wirst aber von dieser Firma eine Mahnung erhalten mit den Ruecklastgebuehren und weiteren Kosten. Dagegen wuerde ich schriftlich per Einschreiben und Rueckschein einen Widerspruch schreiben und sie auffordern dir einen schriftlichen Nachweis zu liefern, das du einen Vertrag abgeschlossen hast.

Sollte dies nichts bringen erst dann wuerde ich einen Rechtsanwalt einschalten.

Handyvertrag auf check24 abgeschlossen. Preis der tatsächlich abgebucht wird stimmt nicht mit dem auf check24 über ein?

Habe vor ca. 5 Monaten einen Handyvertrag bei mobilcom debitel (ohne Handy) auf check 24 abgeschlossen. Der normale Preis dieses Vertrages beläuft sich auf 9,99€. Bei check 24 wurde mir dieser Vertrag für 3€ angeboten, woraufhin ich ihn abschloss. Seit dem werden mir monatlich jedoch 9,99€ vom Konto abgebucht.

Sollte ich mich mit diesem Problem direkt an check24 oder an mobilcom debitel wenden?

Lg

...zur Frage

Wie gegen eine unberechtigte Kontopfändung vorgehen?

Hallo liebe GF-Community,

erstmal vorweg, dämliche Antworten, wie "zahlen Sie ihre Schulden" etc. pp. werden an den Gute Frage-Support gemeldet! Denn man soll davon ausgehen, dass es Menschen gibt, die ihre Schulden auch zahlen. Nur zahl ich nicht, wenn es Abzocker sind.

Es handelt sich um die kuriose Anwaltskanzlei Wehnert und Kollegen. Die Forderungen dieser Herrschaften wurden im Jahr 2007 beglichen. Dumm ist nur, dass die Belege und Unterlagen weg sind, die beweisen würden, dass ich all die Forderungen beglichen habe. Bin natürlich zu meiner Hausbank hin und gesagt, dass alles schon beglichen wäre. Mitarbeiter meinte, er müsse eine Freigabe bekommen, dass die ganze Sache erledigt sei.

Was ich noch hinzufügen wollte. Zu der jetzigen Forderung i. H. v. 120,- EUR gab es weder einen Mahnbescheid noch einen Vollstreckungsbescheid.

  1. Hat die Bank einen alten Titel zu Unrecht aktiviert?

  2. Wo bekomme ich diese Freigabe her?

  3. Wie kann ich mich gegen die Kontopfändung wehren?

Vielen Dank für qualifizierte Antworten.

...zur Frage

Telekom - Handyvertrag außerordentlich kündigen?

Guten Abend :)

Ich habe vor einiger Zeit einen Mobilfunkvertrag bei der Telekom abgeschlossen.

Bei Abschluss wurde mir zugesichert, sogar damit geworben, dass Streaming über Spotify nicht auf das inklusive Datenvolumen angerechnet wird. Seit einiger Zeit wird es aber eben doch angerechnet. Auf Nachfrage hat mir der Kundenservice mitgeteilt, dass diese Option weggefallen sei.

Kann ich meinen Vertrag wegen diesem Umstand außerordentlich kündigen?

Die Streamingoption war schließlich der Hauptgrund aus dem ich mich für den Vertrag bei der Telekom entschieden habe und es kann ja nicht sein, dass bei Abschluss zugesicherte Leistungen einfach gestrichen werden.

...zur Frage

Handyvertrag mit Minderjährigen. Mobilcom Debitel. Wollen nicht vertrag stornieren.

... Minderjährig - Recht

Ich habe folgendes Problem, bzw. meine Freundin.

Meine Freundin hat einen Handyvertrag kurz vor Ihnrem 18 Geburtstag abgeschlossen. Sie hätte garkein Vertrag abschließen dürfen weil Sie noch minderjährig war. Der Händler hat einfach das Geburtsdatum anderes angegeben, damit ein Vertrag zustande kommen konnte.

Jetzt zockt Mobilcom debitel meine Freundin voll ab. Die muss jetzt bereits innerhalb von 2 Monaten fast 250 Euro bezahlen.

Ich habe inzwischen die Einzugsermächtigung zurückgezogen und habe dort auch mehrmals hin angerufen, bzw. auch ein schreiben hingesendet und den Vertrag für nichtig erklärt habe, da dieser zum Zeitpunkt abgeschlossen wurde, als Sie noch minderjährig war.

Jetzt habe ich folgende Antwort von Mobilcom debitel bekommen:

"in vorbezeichneter Angelegenheit nehmen wir Bezug auf ihr oben genanntes Schreiben und teilen ihnen mit, dass wir eine Stornierung des Vertrages nicht zustimmen können. Zwar erscheint es richtig, dass Sie zum Abschluss des Vertrages noch minderjährig waren und damit der Vertrag schwebened unwirksam war, doch haben Sie den Vertrag genehmigt, indem Sie den Mobilfunkvertrag auch nach dem Erreichen der Volljährigkeit genutzt haben. Durch die aktive Nutzung des Mobilfunkvertrages haben Sie diesen konkludent genehmigt.

Weiterhin biten wir zu beachten, dass Sie im vorligenden Fall, mit der Unterschrift auf dem Mobilfunkvertrag ihr falshces Geburtsdatum bestätigt haben und sich schon allein deshalb Schadensersatzpflichtig gemacht haben und sich ggf. auch strafbar gemacht haben könnten.

MFG mobilcom Debitel GmbH

Ich möchte das meine Freundin den Vertrag loswird. Bitte helft mir. Was kann Ich bzw. meine Freundin in dem Fall tun.

...zur Frage

Hat schon mal jemand eine Bestellung bei mobilcom debitel storniert?

Hi ich hab heute eine Bestellung bei mobilcom debitel storniert wovon auch schon (von der Bestellung) das Geld abgezogen wurde. Jetzt meine Frage dazu. Weiß jemand oder hat jemand schon die Erfahrung gemacht und kann mir einer sagen wie lange, dass ca. dauert bis das Geld wieder auf meinem Konto ist. Hab das über sofort Überweisung bezahlt (die Bestellung)

...zur Frage

konto im minus rechnung bezahlt oder nicht?

hallo leute,

ich hatte im konto 50 euro das telekom und mobilcom debitel haben aber insgesamt 160 euro abgebucht und nun ist mein konto im minus natürlich was heißt das aber jetzt für mich sind die rechnungen bezahlt und bin ich zu bank schuldig oder wie ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?