Geld abgebucht ohne es bekommen zu haben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dein Freund sollte zu seiner Bank gehen und das reklamieren. Es wird dann ein sog. Rückrechnungsauftrag eingeleitet und das Geld wieder gutgeschrieben. Das ausländische Kreditinstitut wird in diesem Fall bei der Abstimmung des Geldautomaten die Differenz feststellen und das dann i.d.R. akzeptieren.  

Du solltest zu deiner Bank gehen bzw. kreditkartenausgebenden Stelle (Kontaktdaten siehe Kreditkartenabrechnung) und das ebenfalls reklamieren. Es wird dann ähnlich wie beim Geldautomaten eine Recherche und Rückrechnung eingeleitet. 

Es kann auch sein, das der Automat manipuliert wurde. Aber auch dann ist die Reklamation bei der Hausbank erforderlich

0
@korruptepolitik

Grundsätzlich ist das möglich, ja. Nach der Schilderung des Falls ("Automat meinte nicht möglich" und "haben dann meine genommen dann ging es") aber eher unwahrscheinlich. 

Denn beim Cash Trapping hätte der Automat nach dem ersten Fehler i.d.R. abgeschaltet. 

Läge ein Skimming-Vorfall vor, wäre mittels einer Kartendublette (Kopie) i.d.R. an einem Automaten außerhalb Europas verfügt worden und das bis zur Sperre der Karte oder Ausschöpfung des Kontolimits. 

Die Hausbank wird's richten :)

0

Was möchtest Du wissen?