Geld abbuchen vom Konto?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Alle sagen nein?

Natürlich kann man von deinem Konto Geld abbuchen, wenn man die Bankverbindung kennt.

Kann jeder. Dafür hast ja 8 Wochen Widerrufsfrist bei der Bank oder noch länger, wenn dem Abbucher keine Einzugsermächtigung vorliegt. Irgendwas mit 13 Monaten Zeit. Kannst ja selber googeln, nennt sich jetzt Sepa-Lastschrift.

Wenn die Frage dahin geht, dass jemand deine EC-Karte im Besitz hat und damit Bargeld am Automat abholen kann, dann sieht das anders aus. Wenn er die Pin auch noch hat, dann klar und die Kohle ist im Regelfall futsch.


Richtig, kennt man deine Kontonummer, kann man theoretisch ein Lastschriftverfahren tätigen.

Hat man deine EC-Karte oder diese Kopiert und deine PIN, kann man am Geldautomaten abheben.

Hat man deine Kontonummer und ein glaubwürdig gefälschten Personalausweis, könnte man sogar am Schalter abheben.

Nutz du Online-Banking und lässt dir da deine Daten klauen, gehts auch per Klick.

0

Theoretisch ja, praktisch macht er sich strafbar. Du musst ihm eine Einzugsermächtigung geben. 

Lastschrifteinzüge kannst du zurücgeben wenn sie unberechtigt sind. 

Nein, solange er nicht dein 4-stelligen Pin hat ! Evtl könnte er damit bezahlen, aber da muss er ebenfalls meistens den Pin eingeben.

Nein. Er braucht dazu eine Einzugsermächtigung oder deine Pin.
Sonst könnte ja jeder dem du mal die Kontonummer gegeben hast Geld einfach so abheben.

Nein wenn er die Pin deiner ec karte nicht hat kann er mit deinen Kontodaten recht wenig anfangen.

Was möchtest Du wissen?