Gelbsperre im Champions League Finale?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nach dem Viertelfinale werden alle gelben Karten gestrichen und eine Sperre gibt es erst bei der dritten sowie jeder weiteren zweiten (fünf, sieben, etc.).

Da aber Halbfinale und Finale nur 3 Spiele sind, ist eine Gelbsperre nicht möglich. Gelbsperren werden nicht in die neue Saison mitgenommen.

Eine gelb-rote oder rote Karte bedeutet immer eine automatische Sperre von einem Spiel, gegen die es keine Rechtsmittel gibt (außer bei falscher Identität).

Platzverweis-bedingte Sperren werden in die neue Saison mitgenommen, auch bei Vereinswechsel.

Im Falle einer roten Karte, kann die Strafe erhöht werden abhängig von der Schuld (grobes Foulspiel, Tätlichkeit, etc.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab dem Halbfinale werden die ganzen gelben Karten eines Spielers gelöscht, des heißt, dass kein Spieler eine Gelbsperre bekommen kann, weil man in der CL mit drei gelben Karten ein Spiel Sperre bekommt. Es kommt auf die Härte des Fouls an bei einer roten Karte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
steffiwmsr 03.05.2016, 20:38

Müssen die 3 Karten aus aufeinander Folgenden Spielen sein oder aus der ganzen Champions League Saison?

0
fhuebschmann 03.05.2016, 22:18

Die drei Karten sind aus der ganzen chl Saison. Ab dem Halbfinale alle gelöscht. Wenn ein Spieler in ersten Halbfinale eine gelbe bekommt und im zweiten eine gelb-rote also 2 gelbe dann ist er auch für das Finale gesperrt.

Bekommt er pro HF eine gelbe darf er spielen.

Bekommt er im ersten Spiel 2 gelbe ist er für das zweite hf gesperrt darf im Finale aber wieder spielen.

1

Was möchtest Du wissen?