gelbliche Muttermilch vom Neugeborenen auch für älteres Baby geeignet?

8 Antworten

Da spricht absolut gar nichts dagegen ... eher im Gegenteil. Etwas besseres kannst Du Deinem Baby gar nicht antun. Gerade die erste Muttermilch ist mega gesund für das Baby und das ändert sich auch nicht, wenn das Baby schon älter ist.

Ich wünsche Dir und dem Nachwuchs alles Gute

Die Milch der ersten Tage solltest du markieren und für Erkrankungen aufbewaren. die enthält Antikörper und hilft z.B. bei Durchfall.

Ansonsten schadet die fettere Milch nicht, der Darm stellt sich ja sogar auf Kunstnahrung um.

Kannst du machen. Kann aber sein, dass sie ihm nicht so gut schmeckt wie die richtige. Die, die du jetzt produzierst, ist eben auf das Baby und seinen Bedarf angepasst.

Was möchtest Du wissen?