Gelbliche, durchsichtige und gestreifte Zähne mit matten Flecken

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

bleaching und weißmacher sind tatsächlich problematisch, vor allem was sensibilisierung, schmerzen und ungleichmäßige färbung angeht

zwei freundinnen haben den weg über die pasten völlig verworfen und sind statt dessen auf elektrische zahnbürsten mit gewöhnlicher zahnpasta umgestiegen, sogenannte schallzahnbürsten, die sehr viel schneller vibrieren als die klassischen

die zähne sind jetzt weißer, fühlen sich sauberer und glatt an und bisher keine nebenerscheinungen - positiver nebeneffekt: die eine hatte immer probleme mit zahnstein in einem kleinen lückenbereich, was jetzt ebenfalls nicht mehr auftritt

Kann man sich eigentlich viel Zahnschmelz wegputzen, wenn man eine weissmachende Zahnpasta ein paar Monate lang benutzt?

0
@Malinconica

da bin ich kein experte, aber alle, die so was gemacht haben, haben wegen der empfindlichen und schmerzhaften zähne wieder aufgehört - also richtig lange hat das keine gemacht - da ist dann wohl auch hoffentlich nicht viel passiert

das mit den schmerzen hat übrigens mit absetzen der weißmacher auch wieder aufgehört

0

Was möchtest Du wissen?