Gelbfieberimpfung wichtig

2 Antworten

Frag doch den Arzt, ich glaub bei der Gelbfieberimpfung sollte man gesund sein (kann da nen Lied von singen, hab über 10 Jahre in Brasilien verbracht), aber der einzige der dir das genau sagen kann ist wie gesagt ein Arzt. Du solltest auch drauf achten, dass du diese Impfung nicht vorher schon genommen hast, gibt dann unschöne Reaktionen. Also das mit "ich kann mich nicht erinnern, impfen wir zur Sicherheit nochmal" läuft bei Gelbfieber nicht!

Sehr ausführliche Informationen zur Impfung findest Du hier:

http://www.gesundes-reisen.eu/printartikeldetails.php?contentType=3&themaID=41

Unter 'Gegenanzeigen' steht, dass bei einer akuten Erkrankung nicht geimpft werden darf. Ein Schnupfen ist eine akute Erkrankung. Laienhaft ausgedrückt sollte der Körper schon seine gesamte dafür zu Verfügung stehende "Aufmerksamkeit" auf den Lebendimpfstoff lenken können und nicht noch zusätzlich zum "Alltagsgeschäft" anderweitig beschäftigt sein.

Ein sicherer Impfschutz besteht erst 10 Tage nach der Impfung...bist also schon etwas spät dran, hm?

Ohne Impfschutz solltest Du regelmäßig ein gutes (am besten das dort meistverkaufte) Mückenschutzmittel (z.B. off!) auf der Haut und der Kleidung anwenden und nur unter imprägnierten Moskito-Netzen schlafen. Der gesündeste Schutz gegen alle von Mücken übertragbaren Krankheiten ist, sich von keiner Mücke stechen zu lassen. ;o)

Viel Spaß in Venezuela

Unter 'Gegenanzeigen' steht, dass bei einer akuten Erkrankung nicht geimpft werden darf.

Auf anderen Internetseiten steht als Contraindikation

bei fiebrigen akuten Erkrankungen

0

Was möchtest Du wissen?