Gelbes Leitungswasser - Schwangerschaft

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

ich glaube nicht das deine Bauchkrämpfe etwas mit dem Wasser zu tun haben. Unser Leitungswasser unterliegt strengen Auflagen und kommt verunreinigt nicht aus der Leitung. Sollte dies aus welchen Gründen auch immer dochmal vorkommen, würde die Bevölkerung der betreffenden Region sofort informiert. Vermutlich hat sich in den Rohren einiges an Rost abgesetzt. Du schreibst ja das ihr eine Reparatur hattet. Durch das Abdrehen der Wasserzufuhr und dem anschließenden wiederaufdrehen wurde dieser Rost vermutlich gelöst und wird jetzt ausgespült. Das kommt häufig vor, vor allem wenn die Rohre schon älter sind. Der Ausschlag kann viele Ursachen haben. Ich hatte ihn zum Beispiel immer von den Eisentabletten die man in der SS nehmen sollte. Wenn du aber ganz unsicher bist, dann kaufe dir am Besten Wasser in Flaschen oder 5l Kanistern, gibt es in jedem guten Getränkemarkt. Dieses Bergquellwasser kannst du dann auch zum Kochen nehmen.

die reperaturen waren vor über ne woche, rostwasser kommt so lange in einer gleichmäßigen farbe raus. und die reperaturen waren NUR in unserem Haus, also sind maximal 2 Parteien betroffen, wovon eine im urlaub ist....

0

Du könntest Filter kaufen und die am Wasserhahn befestigen. Dann hast du bestimmt sauberes Wasser. Oder du kaufst dir ein paar Plastik Kanister und gehst das Wasser dort holen, wo es sauber rauskommt.

Am Besten wäre du würdest dir einen Osmose Filter kaufen. Die schraubt man auch an den Wasserhahn in Küche oder Bad. Dann hast du das Beste Wasser das es gibt. Osamose Filter reinigen perfekt. Alle Giftstoffe (98 %) kommen raus, der meiste Kalk auch, und vieles mehr. Ist beinahe so sauber wie destiliertes Wasser. Osmose gereinigtes Wasser ist das Beste für deine Gesundheit so oder so. In deiner Situation unbedingt empfehlenswert.

Da ist eine ganz Membrane drin, die lässt nur das Wasser durch. Den Rest, (den Schmutz) spühlt es durch eine 2 Leitung wieder raus. So bleibt die Menbrane über Jahre sauber und arbeitet immer gut.

Nimm doch übergangsweise stilles Wasser zum Kochen und Trinken - soviel braucht man dazu doch auch nicht.

Kann man Münchener Leitungswasser trinken?

Bin erst umgezogen und weiß nicht, wie hier die Tests für das Leitungswasser ausgefallen sind. Weiß jemand wo es her kommt? Gibt es über haupt Gebiete in Deutschland, bei denen es etwa bedenklich ist, Wasser aus der Leitung zu trinken?

...zur Frage

Ich muss jede 2te Stunde pinkeln,trinke 1,5l verteilt am Tag und habe trotzdem hellen Urin?

Ich bin 183 und wiege 70kg. Obwohl ich normal viel trinke, muss ich trotzdem jede 2- Stunde pinkeln und wenn ich pinkel, dann ist es viel Urin welches weiß ist. Also fast so klar wie Wasser. Manchmal ist er ein ganz ganz kleines bisschen gelblich, aber das wars auch. Was ist das? So heller urin kommt doch wenn man zu viel wasser trinkt oder nicht??

...zur Frage

Schwarzer staub in leitungswasser?

Ich wollte meiner Tochter gerade ein Bad einlassen doxh das Wasser stieg gelblich in der Wanne hoch. Als ich das Wasser wieder abgelassen habe blieb schwarzer staub in der Badewanne zurück sieht fast aus wie eisenpulver oder so. Was kann das sein und warum ist das so?

...zur Frage

Gelbes Leitungswasser?

Hallo. Ich habe ein Problem mit meinem Wasseranschluss in meiner Mietwohnung - vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen. Hauptsächlich geht es um den Wasseranschluss in meiner Küche. Auch wenn ich das Wasser 5 Minuten am Stück laufen lasse, kommt aus dem Wasserhahn leicht gelbliches Wasser (Sieb vom Wasserhahn wird auch regelmäßig von mir gereinigt und entkalkt). Wenn ich zum Beispiel mit diesem Wasser dann Nudeln koche, bildet sich sogar ein gelber "Schaum", der oben an der Wasseroberfläche schwimmt. Habe das Problem bereits mit der Hausverwaltung besprochen, bekomme aber nur die Antwort "das Problem haben wir in mehreren Häusern, da kann man aber nichts machen". Ich will mich aber nicht so abspeisen lassen! Nun ist meine Frage: Was ist das Gelbe (Rost, Eisen,... ?) und was kann ich tun? Mir gehen langsam die Ideen aus. Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!

...zur Frage

Allergie oder Erkältung oder? (langanhaltender Husten, Erkältungssymptome, Nesselsucht)?

Es hat vor 17 Tagen mit leichtem trockenen Husten begonnen, 3-4 Tage später wurd es Husten mit Auswurf (gelblich-orange). Weitere ca 4 Tage und ich hatte einen Abend lang Quaddeln (Nesselsucht) an mehreren Körperstellen, habe Antihystamin genommen, am nächsten Tag wars weg. Etwa 12 Tage nach Auftreten des Hustens kam zum Husten (immernoch mit Auswurf, aber besser, war schon abgeklungen) in den frühen Morgenstunden leichtes Halsweh dazu. Vor vier Tagen bin ich zum Arzt, abgehört, Blut abgenommen (keine Entzüngungswerte, alles ok). Seit drei Tagen hab ich leichten Schnupfen, immer noch etwas Husten mit Auswurf. Ich muss aber auch öfter mal Niessen und hatte die Tage immer mal Augenjucken. Zudem fühl ich mich nicht abgeschlagen, wie bei ner Erkältung, dennoch: Nebenhöhlen leicht zu und halt noch Symptome wie bei einer Erkältung, die gerade beginnt etwas abzuklingen. Bin ratlos. Die Ärztin hatte mit atmadisk diskurs verschrieben, ein Asthma und Copd spray mit Kortison. Als ich den Beipackzettel gelesen hab, hab ichs nicht genutzt, ich habe keine Atemnot. Auch die Apotheker waren verwundert über diese Verschreibung als ich meine Symptome geschildert hab. Wie dem auch sei, ich neige zu Allergien (Katzen, Hausstaub, einige Pollen/Gräser) aber so extreme Reaktionen kann ich mir nicht erklären, v.a. da ausser Staub keiner der bekannten Allergieauslöser hier ist. Wir waren auch zwei Tage zwischendrin weg, da blieb der Husten). Ist es also doch eine sich langhinziehende symptomatisch aber nicht so intensive Erkältung? Hab ich so noch nie gehabt, kenn ich nicht. Ich lebe sehr gesund, trink viel Tee/Wasser, rauch nicht, kein Alkohol, viel Sport (den hab ich während der komischen Sache natürlich reduziert bzw mache nur leichte Übungen), bin Typ 1 Diabetikerin. Inhaliere zur Zeit auch, nehm Gelomythol.

Hat jemand ne Idee, was das nun ist oder sowas auch mal gehabt? Ich will das endlich loswerden, da sich das nun schon so lang hinzieht und ich endlich wieder Hanteln stemmen möchte ;).

...zur Frage

Übelkeit in der Schwangerschaft nach normalem Wasser trinken?

Also wie schon oben steht wird mir schlecht wenn ich nur normales Wasser trinke Also Leitungswasser.. Ich verspüre gar keinen Hunger und wenn ich daran denke wird mir total schlecht.. Habt ihr Tipps was ich essen oder trinken könnte? Ich bin in der 7ssw

Liebe Grüße und vielen dank :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?