Gelber Zahnbelag bei Kind

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mein Sohn hatte das Problem: gesunde Zähne, aber ein sehr fester gelb-bräunlicher Zahnbelag, der nach dem Entfernen vom Zahnarzt schnell wieder neu entstanden ist. Ein optisches Problem unter dem mein Sohn litt. Die Milchzähne waren schön weiß. Was war anders geworden? An mangelnder Hygiene lag es nicht. Mit dem Zahnwechsel haben wir auch eine andere Zahnpasta mit mehr Fluoridgehalt genommen. Testweise habe ich dann wieder die alte Zahnpasta gekauft mit einem Fluoridgehalt von 500 ppm und Zusatz vom zahnschützenden Xylit. Die Zahnbeläge sind jetzt nach Monaten nicht neu erstanden und selbst der Zahnarzt war überrascht. Möglicherweise reicht der Kariesschutz damit nicht vollständig aus. Er nimmt 1 x in der Woche ein Fluoridgel zum Zähnputzen. Auf jeden Fall sehen die Zähne wieder so aus wie sie sollen - weiß ohne Beläge. Es kommt einfach mal auf einen Versuch an - bei Null Mehraufwand.

Snopy77 11.01.2014, 18:27

wir haben das gleiche Problem, super Milchzähne aber der zweite bleibende Schneidezahn ist teilweise bedeckt mit einem harten gelben Belag, sieht so aus wie Zahnstein. Hast du mittlerweile weitere Erfahrungen gesammelt? Sind für jeden Tipp dankbar. Kannst du uns die Namen der Zahnpasten verraten?

0

Also Milchzähne sind in der Regel weißer als bleibende Zähne. Der "Wahn" nur schneeweiße Zähne wären schön, kommt wohl von den vielen Schauspielern mit ihrem strahlend weißen Lächeln, dabei sind gelbliche Zähne nichts schlechtes. Das Calcium schützt die Zähne sogar. Nur wenn es Zahnstein ist, ist es weniger gut, aber der entsteht bei einer gewissen chemischen Zusammensetzung im Mund und kann nur schwer beeinflusst werden (also frag nächstes Mal euren Zahnarzt, ob es sich um Zahnstein handelt oder nicht).

Wenn ihr ansonsten ordentlich Zähne putzt, sollte das gelbliche dich nicht stören und wenn dein Kind älter ist, kann es ja auch Zahncremen mit "Aufhellern" benutzen (für Kinder würde ich diese noch nicht empfehlen, da sie den Zahnschmelz angreifen). Solange die Zähne deines Kindes nicht dunkelgelb wie bei einem Raucher aussehen also keine Panik.

TinaKiwi 24.06.2011, 06:04

Sie sehen dunkelgelb aus. Nicht nur ein wenig verfaerbt. Der Zahnarzt meinte es sei kein normaler Zahnstein. Mein Grosser sieht aus, als ob er jeden Tag 3 Stangen Kippen raucht und sich nie die Zaehne putzt. Andere Kinder ziehen ihn schon auf damit in der Schule. Deswegen hab ich ja hier gefragt ob wer nen Trick kennt...sonst waere mir das ja relativ egal.

0

wir haben das gleiche Problem, super Milchzähne aber der zweite bleibende Schneidezahn ist teilweise bedeckt mit einem harten gelben Belag, sieht so aus wie Zahnstein. Hast du mittlerweile weitere Erfahrungen gesammelt? Sind für jeden Tipp dankbar.

es giebt eine zahnpasta von von irgend einer marke(....extra white) die nützt!!!!!!

Ihn regelmäßig entfernen zu lassen.

TinaKiwi 24.06.2011, 06:01

Lustig

0

Was möchtest Du wissen?