Gelber Stuhlgang seit 2 Monaten?

5 Antworten

"Vitamin-D-Bedarf mit der Nahrung decken?

Manche Ärzte meinen, dass Vitamin D in ausreichender Menge über die Nahrung aufgenommen werden kann.

Das ist theoretisch richtig, aber praktisch nichtig. Denn dazu müssten täglich mindestens 22 Liter Milch oder 13 Gläser à 150 ml eines mit Vitamin D angereicherten Saftes (wenn darin 1 Mikrogramm Vitamin D/100 ml zugesetzt wurde) getrunken werden.

Oder es müssten drei- bis fünfmal pro Woche fettreiche Fische wie Makrele oder Lachs gegessen werden, um eine ausreichende Menge Vitamin D aufzunehmen. Doch glauben Sie nicht, dass Sie mit einer gewöhnlichen Fischportion gut versorgt wären.

Sie müssten jeweils deutlich mehr als 1 Kilogramm fetten Fisch essen, um sich eine hilfreiche Vitamin-D-Dosis einzuverleiben.

Wenn es Ihnen nun nicht möglich ist, im Sommer ausreichend Vitamin D zu tanken, dann wäre es in jedem Fall weniger anstrengend und deutlich günstiger für Ihre Figur, wenn Sie sich mit einem hochwertigen Vitamin-D-Präparat versorgen und – je nach Bedarf – die für Sie erforderliche Vitamin-D-Dosis einnehmen."

22

Was ist das denn für ein Kommentar? Erstens hat der Mensch ja in der Hauptsache eine Cholecalciferol-Eigensynthese. Zweitens muss man wissen, wie hoch der Mangel genau ist bevor man hier aufrechnen kann, wieivel Fisch/Fleisch/Ähnliches der FS zu sich nehmen müsste. Das ist schon ein harter Werbeklang. Weiterhin könnte sich der FS auch einfach zu wenig in der Sonne also in Kontakt zu UV-Strahlung befinden, schon mal darüber nachgedacht?

0
28
@CSSHM

"Weiterhin könnte sich der FS auch einfach zu wenig in der Sonne also in Kontakt zu UV-Strahlung befinden, schon mal darüber nachgedacht?"

Ja klar. Schon richtig gelesen?

"Wenn es Ihnen nun nicht möglich ist, im Sommer ausreichend Vitamin D zu tanken [...]"

Was ich geschrieben habe war ja nur im Kontext der Vitamin-D Aufnahme durch Nahrungsmittel um die Frage zu klären ob und wie man einen Vitamin-D Mangel grundsätzlich durch Nahrung ausgleichen kann.

0

Gelb wird der Stuhlgang eigentlich doch nur wenn etwas mit der Bauspeicheldrüse nicht stimmt, aber wenn du keinen übermäßigen Gewichtsverlust, Durchfall oder Rückenschmerzen hast, kann das eigentlich nicht sein. Zumal deine Entzündungswerte in der Blutanalyse auch in Ordnung waren.

Was den Vitamin D Mangel betrifft, da gibt es Pillen Dekristol 20.00 I.E. oder eben das Mittelmeer mit Sonne.

Wie gelb ist gelb?

Wenn man kein Fleisch zu sich nimmt, so hat man keinen dunklen Stuhl.

Schau Dir mal den Stuhl von milchgefütterten Babys an!

Was möchtest Du wissen?