gelber oder orangener gartenhibiskus?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also es ist so, dass es (wie du beschrieben hast) Gartenhibisci gibt, die winterhart sind. Es gibt aber leider keine in Gelb oder Orange. Ich habe auch einige Sorten: Weiss (einfach), Weiss mit roter Mitte, Weiss-Rosa (einfach und gefüllt), Blau, Violett (einfach und gefüllt), Karmin (einfach und gefüllt), würde mir aber auch wünschen, dass es noch mehr Farben gibt.

Die oben beschriebenen Roten, Gelben usw. (-Roseneibische) sind allesamt nicht winterhart, können im Sommer gut draussen sein, benötigen aber minimale Temperaturen von 5-10 Grad. Also müssen sie drin überwintert werden. Ich bin stolze Besitzerin von etwa 18 verschiedenen Farben und Formen (einfache und gefüllte), muss jeden haben, den ich noch nicht besitze....

Falls du aber je davon hören solltest, dass es neue Farben der Winterharten gibt, lass es mich wissen.

Liebe Grüsse

danke...wenn ich was rausfinde sag ich bescheid!:)

0

Also Hibiski kenne ich nur aus meiner Heimat. Da sind die Gärten wirklich voll damit aber leider nur in rot. Ob es gelbe oder orangene gibt das kann ich natürlich nicht ausschließen, ich hab jedenfalls immer nur rote gesehen. Ob sie hier in Deutschland einen Winter durchstehen würden, nun daran zweifele ich sehr. Bei uns gibts im Winter immer noch so gute 10C°

Die gibt es in weiß,rosa,rot,violett und blau. Einen ausreichenden Winterschutz nicht vergessen. Hibiskus sollte möglichst nur im Frühjahr gepflanzt werden.

Pflanzen nachziehen

Hallo zusammen.

Ich habe zuhause Schildkröten und würde nun gerne die Pflanzen selber nachzüchten, da doch ein großer Verbrauch vorhanden ist - und ich die Pflanzen beim Gärtner nur ungern kaufe - da so viel Dünger drin ist.

Aber da ich garten-technisch eine absolute NULL bin – wollte ich euch fragen, wie ich das am Besten anstellen kann.

Wo und Wie entnehme ich die Samen oder Triebe (bei Mohn ist es ja einfach).

Es handelt sich vorerst mal nur um Nachtkerze, Hibiskus-Strauch, Stockrose, Malve (jegliche Art). Mehr kommt in den nächsten Jahren dazu… :) Aber da läuft es ja dann ähnlich ab - wie bei den oben genannten.

Vielen Dank schon mal...

Grüßle

...zur Frage

Was ist das für eine Pflanze in meinem Garten Unkraut oder schöne Blume?

In meiner neuen Wohnung wächst ne Pflanze und ich weiß nicht ob ich sie entfernen soll oder nicht ob sie mal schön blüht oder sowas vielleicht wisst ihr ja weiter wäre super 😅

...zur Frage

Gärtnerfrage

Liebe Leute-im Garten habe ich Pflanzkübel aus Beton.Es war die beste und preiswerteste Lösung um eine niedrige Erdwand abzustützen. Das sieht natürlich nicht so toll aus, Die Kübel sind versetzt 3 fach aufeinander gestellt und mit Erde gefüllt-aber irgendwie will nichts richtig wachsen,welche Pflanzen muss ich setzen.? Der Platz ist sonnig und eigentlich ideal-also ich suche Pflanzen,die Winterhart sind und an den Kästen runterwachsen um sie zu verdecken. Hat jemand gute Tipps?

...zur Frage

Hilfe meine kleine hanfpalme bekommt gelbe braune stellen an den Blättern?

Habe eine kleine hanfpalme in meinen Garten gepflanzt und jetzt nach ein paar tagen bekommen die Blätter braune stellen ..das war aber als ich sie gepflanzt habe noch nicht. Was kann das sein ? Kommt es von der extremen Hitze der letzten Tage ? Verträgt sie die Erde vlt nicht . als ich sie gekauft habe wurde mir gesagt ich kann sie bedenkenlos im Garten einpflanzen und sie ist winterhart bis minus achtzehn grad Hoffe mir kann jemand einen Tipp geben

...zur Frage

Kleingartenplanung im Reihenhaus

Ich habe sogut wie keine Ahnung von Pflanzen, bin eher so technisch wissend. Wir wollen unseren Garten umändern. Wohnen in einem Reihenhaus und haben einen kleinen Gartenteil von ca 4x4 m. Wollen etwas farbe reinbringen und sollte natürlich auch etwas auf leuchten. Würde gerne rosa-orange-gelbe farben einbringen, da sie in unsere umgebung passen. Habt ihr Ideen was für Blumen man anwenden könnte? Oder kleine Bäume? Danke im voraus ;)

...zur Frage

für Hunde giftige Pflanzen?

Hallo,

wir wollen neue Pflanzen im Garten pflanzen und bräuchten dabei die Info, welche oder ob welche giftig sind... vor allem für Hunde!

Vielleicht kann mir jemand helfen, ich nenne mal die gewünschten Pflanzen und hoffe, Ihr könnt mir sagen, ob davon welche giftig sind - für Hunde!

Glanzmispel, Berberitze, bunter Hartbiegel, Hibiskus, Hainbuche, Winterschneeball, Sommerflieder, Flieder, Perlmuttstrauch, Weigelie Bristol Ruby, Pracht Sprüte, Felsenbirne, Blutjohannisbeere, Zaubernuss,

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?