Gelber Ausfluss und riecht Fischig in der Schwangerschaft 14 Woche ?

4 Antworten

Fischig riechender Ausfluss kann auf das womögliche Vorhandensein von Bakterien hindeuten (evtl. aus "dem Takt" gebrachtes Scheidenmilleu oder Scheideninfektion).

Für Sie selbst wird sich das Problem nach rund zwei Jahren ja bereits erledigt haben. Andere Schwangere aber, die heute vor der gleichen "Problematik" stehen, täten mitunter ebenfalls gut daran, Ihren Frauenarzt vorsorglich davon zu informieren.

...Hier nur mal am Beispiel der "Bakteriellen Vaginose" erklärt:

https://www.frauenaerzte-im-netz.de/erkrankungen/bakterielle-vaginose/krankheitsbild/

Hey, das ist normal. Hatte das auch so ab der 13-14. Woche, zwar nicht so stark wie du es beschreibst aber ich habe mir auch Gedanken gemacht... Wenn es dich zu sehr beunruhigt dann frag mal bei deinem frauenarzt, lieber einmal zu viel nachfragen als einmal zu wenig! Obwohl. "zu viel" Fragen in der Schwangerschaft gibt es nicht 🙈

Ja am besten wenn es nicht wieder weggeht erkundigt du dich mal bei deinem Arzt der kann dir sicher am besten helfen

also ich würde meinen arzt fragen.

Was möchtest Du wissen?