Gelbe Zähne weiß kriegen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du mußt wissen, daß die Zahnfarben der Menschen etwas sehr individuelles sind und abhängig von der Struktur der Zähne sowie ihrer Umgebung. Die Zahnfarbe ergibt sich durch Zahnschmelz, Zahnbein und Zahnmark zusammen. Die Farbe der Zähne erscheinen dadurch zwischen weiß, beige und gelblich. Im Laufe des Lebens verändert sich die Zahnfarbe.
Laß bei Deinem Zahnarzt eine professionelle Zahnreinigung durchführen und Dir von ihm eine Zahnpasta empfehlen, die nicht ganz so stark den Zahnschmelz angreift, aber die Zähne schonend aufhellt.

Wenn du ein paar Euros über hast, dann gehe zum Zahnarzt und lasse dich zum Thema Bleeching beraten. Ansonsten würde ich da selber die Finger von lassen, denn die Präparate auf dem Markt sind unterm Strich alle sehr teuer und helfen nur bedingt, wenn überhaupt.

Oftmals sind gelbe Zähne auch ein Indiz für langfristig falsche Ernährung oder kommen von Kaffee, Tee oder natürlich vom rauchen. Helfen kann dir da am besten der Zahndoc.

Kaffe und rauchen daher kann das kommen, es gibt beim Zahnarzt für ich glaube 70 Euro eine Behandlung dafür, da pusten die dir das Gelbe von den Zähnen aber die Krankenkasse zahlt das nicht.

weder Kaffe noch rauchen tue ich

0
@Mausi1701

Kann auch erblich bedingt sein, ein Freund von mir putzt 3 mal am Tag die Zähne aber die sind trotzdem total schlecht, weil seine Mutter auch so schlechte Zähne hat. Guck ml bei deinen Eltern und wie gesagt dafür gibt es eine Behandlung beim Zahnarzt.

0

Was möchtest Du wissen?