Gelbe Zähne was tun? Hat Shisha was damit zutun?

4 Antworten

Waren sie denn schon immer gelb oder haben sie sich erst im Laufe der Zeit verfärbt?

Wenn es genetisch bedingt ist, also schon immer da war, kannst du außer einem Bleaching beim Zahnarzt nicht viel machen. Da würde ich mich aber sehr gut beraten lassen vorher.

Wenn es erst im Laufe der Zeit entstanden ist, könnte die Shisha schon ihren Teil dazu beitragen, dazu müsstest du allerdings öfter Shisha rauchen. Also gelegentliches Shisharauchen z.b. ein mal im Monat ist vielleicht nicht gerade pflegend für Zähne und Lunge (die meisten Sachen, die Spaß machen habe irgendwo einen Haken), aber auf keinen Fall so schlimm, dass es zu nennenswerten Verfärbungen kommt.

Rotwein kann die Zähne allerdings auch Verfärben.

Vielleicht kannst du eine whitening-zahnpasta benutzen oder einen Zahnarzt fragen, was man dagegen machen kann. Vielleicht hilft schon eine professionelle Zahnreiningung, da dabei viel mehr "weggeputzt" werden kann als bei noch so gründlichem Putzen zu Hause.

Erdbeeren essen soll angeblich gut sein, wobei man sich über die Wirkung dieses Hausmittels streiten kann.

Lass auf jeden Fall die Finger von Backpulver/zitrone/homebleaching Zeug, das kann deinen Zahnschmelz nachhaltig schädigen und Zähne wachsen nicht nach!

Naja, sie waren noch nie richtig weiß aber eben auch nicht soo gelb. Mir ist nur vor ca. einem Monat aufgefallen, dass Sie wieder etwas gelber werden. Wein trinke ich nicht aber weil ich schon seit über einem Jahr relativ oft Shisha rauche (mindestens 1-2 Töpfe die Woche) bezweifle ich, dass Shisha etwas dazu beiträgt.

Habe mir schon überlegt so ca. einmal im Monat Backpulver zu benutzen, würde das allzu viel ausmachen?

0
@aRaP12

Wenn du so oft Shisha rauchst, kann das durchaus dazu führen, dass die Zähne gelber werden.

Verbieten kann ich dir die Backpulvergeschichte nicht, aber dir dringend ans Herz legen, lieber zu einem Zahnarzt zu gehen. Das professionelle bleaching ist nicht nur effektiver, sonder auch nicht gaanz so schädlich für deine Zähne wie eine unkontrollierte Säure/abschleif-"behandlung" zu Hause. Das kann nicht nur zu schmerzenden Zähnen und weichem Zahnschmelz (irreperable Schäden möglich) führen, sondern auch dazu, dass die Zähne poröser werden und damit noch schneller gelb werden. Im Endeffekt ein Teufelskreis, der viel Schaden anrichten kann.

Wenn es eine Option ist, kannst du versuchen das Shisharauchen langsam zu reduzieren

Viel Erfolg

0
@Braunii93

Naja, ich bin Schüler und kann mir deshalb kein Bleaching leisten

0
@aRaP12

Es ist jedem selbst überlassen, was er mit seinem Körper macht. Ich kann dir nix vorschreiben, nur ans Herz legen, deine gesunden Zähne so früh zu schädigen.

0

Mit kokosöl kannst du deine zähne aufhellen, nimm etwas (natives) kokosöl in dem mund und spül es für ca. 4 min im mund und spucke es dann aus. (Regelmäßige anwendung!)

Wenn du genaueres wissen willst bzw ich zu undeutlich war, informiere dich im internet.

Wegen Shisha: ka :D

Wo bekomme ich Kokosöl her? Wohne mitten in der Pampa und das Einzige was wir hier haben ist ein Penny und ein Edeka. Gibt's das da auch?

1
@aRaP12

Ja klar :)

Aber ich hoffe dir ist bewusst dass es nicht von heute auf morgen geht, sondern wenn du es auf dauer machst ;) 

(Informiere dich)

0

Kann sein. Ist ja auch Tabak. 

Was möchtest Du wissen?