Gelbe Haut nach Kürbis?

5 Antworten

.Hallo So gesund: Kürbis🤗Ruhig weiter essen

Er ist eines der absoluten kulinarischen Highlights im Herbst und Winter: Der Kürbis ist kalorienarm, gesund, aromatisch und so wunderbar vielfältig einsetzbar in der Küche. EAT SMARTER verrät, welche wertvollen Inhaltsstoffe im Kürbis stecken, gibt Tipps zu Einkauf, Lagerung und Zubereitung und zeigt die besten Rezept.Mit dem Kürbis ist es ein bisschen so wie mit Spargel, Erdbeeren oder Pilzen: Was es nicht das ganze Jahr über frisch im Handel gibt, wird in der jeweiligen Saison fast automatisch zum absoluten Kassenschlager. Und deshalb ist jetzt im Herbst der Kürbis in all seinen Varianten wieder das Lieblingsprodukt Nr. 1. Kein Wunder: Mit nur 25 Kalorien pro 100 Gramm gehören Kürbisse zu den Top-Lebensmitteln für alle, die auf ihre Figur achten.

Das macht Kürbis gesund

Noch dazu ist Kürbis gesund und wichtiger Lieferant für Vitamine (u.a. Beta-Carotin als Vorstufe vom Vitamin A), Mineralstoffe (u.a. Kalium, Magnesium, Kalzium, Eisen) und sättigende Ballaststoffe. Nicht nur gesund: Von kulinarischem Interesse sind unter den rund 800 bekannten Kürbisgewächsen die Speisekürbisse. Zu den beliebtesten gehören bei uns der nussig-buttrig schmeckende Butternusskürbis, der pikante Muskatkürbis, der besonders aromatische Hokkaidokürbis oder auch der gelbe Zentner. Auch der Spaghettikürbis mit seinem fädigen Fruchtfleisch hat viele Fans und lässt sich tatsächlich als Spaghettiersatz

Du musst nicht zum Arzt das ist von dem Beta Carorin was in dem Kürbis drin ist

Esse unbedenklich deinem geliebten Kürbis weiter solange es duesen noch gibt.

Im Link steht noch mehr drin zum nachlesen

https://eatsmarter.de/ernaehrung/news/kuerbis-gesund

LG Sky...💥💥💥

Weniger Kürbis essen, dann bildet sich die Farbe wieder zurück.

Ikterus durch Karotinämie: Lassen sich Blut-, Gallen- und Lebererkrankungen als Ursachen für Ihre gelbe Haut ausschließen, liegt diese womöglich in einer Karotinämie begründet. Der Begriff bezeichnet eine Gelbfärbung der Haut aufgrund übermäßigen Verzehrs karotinhaltiger Lebensmittel. Beispiele hierfür sind Kürbis, Mohrrüben, sowie andere gelbe oder orange Gemüsesorten. Im Gegensatz zu anderen Formen von Ikterus ist die gelbe Haut aufgrund von Karotinämie jedoch gänzlich unbedenklich.

https://www.gesundheits-fakten.de/gelbe-haut-ursachen-und-gegenmittel/

ja das ist typisch. Kommt bei exzessivem Konsum von Karrotten oder Kürbissen bei manchen früher anderen später. Ich hab für ne Diät mal nur Karotten-Saft getrunken und war nach 2 1/2 Wochen orange wie ne Warnweste xD Geht aber wieder von selbst weg, wenn du die Kürbisse weg lässt ;)

Was möchtest Du wissen?