Gelbe Erbsenflocken

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi du,

ja die kannst du noch verfüttern, es ist normal, dass sie durch eine Reaktion mit Sauerstoff und Licht die Farbe wechseln (das Chlorophyll wird zersetzt), dabei sinkt zwar auch die Wertigkeit als Futtermittel, aber da das Zeug eh nur als Leckerlie dient... Ist eh die Frage, wie viel Bedeutung die Futterwertigkeit in solchen Momenten hat.

Bitte riech aber einmal daran und fass es auch an, nicht, dass ein Pilzbefall vielleicht die Finger mit im Spiel hat.

Lieber nicht, grade bei sowas können Tiere sich oft den magen verderben oder blähungen bekommen.

Würde ich nicht tun da sie wahrscheinlich vergammelt sind und wenn ich fragen darf an wen den verfüttern

Kaninchen

0

Was möchtest Du wissen?