Gelatin und Schmalz (wo?)

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Moin,

Gelatine ist u.a. in manchen Konfitüren, da mußt Du schauen daß Du welches auf Basis von Pektin kaufen.

Desweiteren ist es in: Manchen Puddings (auch darauf achten!), Gummibärchen und andere "Gummisüßigkeiten", da gibt es aber auch Ersatzprodukte, dafür muß man aber i.d.R. in spezielle Läden oder übers Internet.

Schmalz fällt mir im Moment kein Produkt ein, waren's die Laugenbrötchen? Bin mir gerade nicht sicher also Laugenbrötchen sind nicht vegetarisch weiß aber nicht mehr ob das Schmalz war oder ein anderes Produkt...

Ja und bei Lab aufpassen, immer nur mit der Zutat "mikrobielles Lab" Käse kaufen...

Grüße aus Karlsruhe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es steht auf der Verpackung (Zutatenliste), wenn Gelatine, Schmalz oder sonstige tierliche Produkte enthalten sind.

Allerdings werden z.B. viele Säfte und Weine mit Gelatine geklärt, hierbei steht kein Vermerk auf der Verpackung, da im Endprodukt keine Gelatine mehr enthalten ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es im Endprodukt enthalten ist, müssen beide Stoffe angegeben werden. Gelatine ist oft in Joghurt, Pudding, Kuchen (Sahnecremes, Guss) (und natürlich Gummibärchen ;) ), Schmalz kann in Laugengebäck, anderen Backwaren, fertigem Rotkraut enthalten sein. Allerdings müssen Stoffe, die als Produktionshilfe eingesetzt werden, nicht deklariert werden. So werden z B Saft und Wein oft mit Gelatine geklärt, was nicht auf der Verpackung angegeben werden muss, da im Endprodukt keine Gelatine enthalten ist (da hilft nur eine Produktanfrage beim Hersteller, im Netz gibt es auch Listen mit veg. Säften/Wein/Sekt). Bei Backwaren kann es sein, dass die Backbleche mit tier. Fett eingefettet werden, auch da hilft nur eine Anfrage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne eigentlich, ausser einem Schmalzbrot, kein Lebensmittel, das mit Schmalz produziert wird. Aber selbverständlich muss bei allem was Du kaufst, alles, aber auch wirklich alles auf der Verpackung aufgeführt sein. Das ist Gesetz in Deutschland und auch in Österreich. LG Silvie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Auflistung wäre wohl etwas lang ;) aber alle "Zutaten" müssen auf der Packung vermerkt sein. Auch Gelatine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zutaten müssen alle aufgelistet sein.

Schmalz wird meist unter dem Begriff tierische Fette angegeben.Dahinter können sich aber auch Butter, Fischöl, Rinderfett etc. verbergen.

Schmalz ist oft in fertigem Gebäck enthalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, beide Stoffe werden in Zutatenlisten erwähnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?