Gelangweilt von der Gesellschaft?

10 Antworten

Ich denke, dass es auf jeden Fall solche Frauen gibt. Gerade die Langeweile durch unsere Gesellschaft und auch die Abneigung gegen das menschlich-gesellschaftliche Wesen ist, glaube ich, öfter zu finden als man denkt. Viele Menschen zeigen diese Gedanken vielleicht nur nicht so stark, weil es schwierig ist mit den Menschen gut klarzukommen, wenn man die negative, gesellschaftsverachtende Seite nach außen hin zeigt.

Ein Narzisst leidet immer an der Minderwertigkeit der anderen Menschen.
Nur sehr besondere Persönlichkeiten findet er bewundernswert oder akzeptabel.
Aber auch nur aus der Ferne und für kurze Zeit.

Blöd ist nur, dass er selbst nicht merkt, dass die Denkweise, die soviel Verachtung beinhaltet, verhindert, das er ein zufriedener Mensch sein kann.
Und helfen lässt er sich ja auch nicht.
Denn selbst die besten Professoren, sind nicht gut genug.

Die innige Überzeugung Gottgleich zu sein, erlaubt alle anderen zu demütigen.
Und so funktioniert kein Glück und keine Liebe.

Wäre doch mal schön wenn es auch mehr solcher Männer geben würde :)

Solche Frauen gibt es sicher genug. Aber Mann achtet halt leider mehr auf andere Sachen (wie wir Frauen meistens auch)

Woran erkennt man als Beta Mann echte Ladies die nicht auf Alpha Männchen stehen?

...zur Frage

Große Angst, ihm eine Fb-Anfrage zu schicken?

Ich wollten eine Anfrage schicken, aber ich trau mich einfach nicht. Wir kennen uns von der Uni und führen manchmal smalltalks. Er scheint interessiert zu sein. Ist das eine blöde Idee ihn auf fb zu adden? Warum hab ich so Angst ? Kriege herzrasen.

...zur Frage

Wo als Frau Frauen kennen lernen?

Gleich mal vorab NICHT im Internet. Man weiß eben nie sicher ob es ein Fake ist oder nicht und die meisten nehmen es sowieso nicht ernst. Ich (w21) suche eine Sie für eine ernste Beziehung die mehere Jahre oder am besten fürs Leben halten soll. Ich wohne in einer Stadt wo es wirklich keine reinen gay/Lesben/bi bars gibt in die ich gehen kann und einfach in einer herkömmlichen bar eine Frau ansprechen kann ich doch nicht bringen da ich garnicht weiß ob sie auch auf Frauen steht. Bei einer (vermeintlich seriösen) Partnervermittlung melde ich mich nicht an da ich nicht das Geld dafür habe. Bin zwar auf einer dating app und einem anderen Portal angemeldet aber wie gesagt, halte nichts mehr davon. Mir ist schon in den Sinn gekommen, eine Zeitungsanzeige zu machen aber auch das kostet wieder Geld und als ich die “Sie sucht Sie” anzeigen mal gelesen habe ist es mir auch schon wieder vergangen. Ich bin bin schon dabei mich damit abzufinden für immer alleine bleiben aber vielleicht gibt es doch noch etwas?

...zur Frage

Warum hat kein Mädchen Interesse an mir?

Hallo,

und zwar bin ich per se sehr warmherzig und höflich, achtsam und versuche nicht so auffällig zu sein. In der Schule fühle ich mich generell nicht wohl, ich bin sehr introvertiert. Ich habe wenige gute Freunde und bei denen ist es wirklich relativ bestimmt, also meine Art, mal bin ich zurückhaltend und mal offen.

Die Introversion und Extroversion hängt von der Atmosphäre ab, von meiner Bekleidung, von meiner körperlichen Frische, sprich ich spüre sehr gut, wenn ich z.B. fettige Haare habe oder ungepflegt bin, egal an welcher Stelle und schließlich hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab.

Wenn also all' das befriedigend für mich ist, dann kann ich extrovertiert sein, anders nicht. Obwohl, dieser Part "hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab." hat relativ eine niedrige Priorität für das Erwachen der Extroversion in mir.

Das waren so einige Informationen über mich, worauf ich letztendlich hinaus will ist, dass meine Art relativ zu freundlich ist, dass ich zu achtsam bin und, dass ich warmherzig und introvertiert bin. Ich finde das alles schlecht und nur aus dem Grund, weil irgendwie niemand Interesse an mir hat.

Ich bin so einsam und es grämt mich so sehr, dass mich kein zufälliges Mädchen mal anspricht, ich habe nichtmal weibliche Freunde und sehne mich einfach nach denen, ich sehne mich nach Mädchen...

Ich bin 1.85 cm groß ungefähr, wiege 80-90 KG und würde mich mal nicht als runder "Fettsack" einstufen, sondern eher mittelmäßig.

Ich bin 16 Jahre alt und nie hatte ein Mädchen wirklich Interesse an mir, die meisten Mädchen tuen so, als wäre ich nicht anwesend... Ich will nicht und kann nicht ein Mädchen ansprechen, es geht einfach nicht. Meistens rede ich sowieso ungern, außer vielleicht im Unterricht, das ist mir aber auch relativ.

Ich fühle mich von sovielem gelangweilt und draußen generell unwohl. Was soll ich machen??? Ich bin so irrelevant und erschreckend für Mädchen, es ist so hoffnungslos.

Warum zum Teufel haben diabolische bzw. kaltblütige und offene Jungs mehr Chancen bei Mädchen!? Mädchen sind so rätselhaft...

Diese Gesellschaft...

Ich habe so oft geweint und immer machte man mir Hoffnungen, doch letztendlich werde ich wahrscheinlich immer einsam bleiben.

Auf Internetbeziehungen habe ich keine Lust mehr!

Danke für Eure Aufmerksamkeit!

...zur Frage

Habe ich mich (Frau) in meine gute Freundin verliebt?

Immer wenn meine Freundin und ich gemeinsam Feiern waren küssten wir uns, sehr intensiv. Das ging ein halbes Jahr lang so. Es passierte immer wieder. Bis sie einen Freund hatte. Das hat mich dann komischerweise sehr verletzt, obwohl ich nie etwas von "Liebe" vorher für sie empfunden hab. Ich erwische mich immer wieder dabei dass ich Sie vermisse, weil der Kontakt abbrach, als sie einen Freund hatte. Die Tage unternahmen wir wieder was gemeinsam und seitdem steht mein leben auf dem kopf. Ich habe selbst einen Freund zurzeit aber ich hab das gefühl das ich alles nur vorspiele , dass keiner meine wirklichen Gefühle rausfindet. Ich erkenn mich einfach selbst nicht wieder....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?