Gel Waffe Kinderspielzeug

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hm soetwas ist mir nicht bekannt, aber ich finde es schon gut das du deinem Kind keine Softair kaufst, denn die meisten freikäuflichen sind wirklich kein Spielzeug für kinder mehr. Bis 0,5 Joule kann man theoretisch ab 14 kaufen, aber selbst diese können wenn sie zum beispiel ins auge gehen schlimmer verletzungen verursachen, die teile ab 18 die mehrere J haben gehören wirkich nicht mehr in Kinderhände, eine abgabe ist eigentlich auch erst ab 18 erlaubt.

JA das finde ich auch.Das ist ja Selbst noch nicht mal was richtig für erwachsene


Nickstop


0
@nickstop

Das stimmt wohl, also mir macht es keinen spaß durch den Wald zu rennen und mich damit abzuballern ^^ Dann liebr sowas wie Paintball, das macht schon ordentlich spaß, ist natürlich aber nichts für Kinder.

0

Gegenfrage:

Warum willst du deinem Sohn überhaupt ne "Waffe" kaufen? Egal ob das nun eine Softair ist oder eine "Softair für Kinder".

Alleine der Umstand, daß es sowas für Kinder geben soll, ist wirklich haaresträubend.

Warum sagen sie "DU" zu mir respekt los!Ich finde es soll ja keine Softair sein sondern so was wie nerf was etwas weiter schiesst.


Nickstop


0
@nickstop

@nickstop

Okay. Dieser Anschiss - gepaart mit der grässlichen Rechtschreibung - genügt als Antwort völlig. Leider...

Viel Spaß beim Ballern.

0

naja es ist ein wenig komisch... aber wer hat als KInd nicht sowas wie Cowboy und Indianer gespielt etc, aber wenn man es sich mal genau überlegt das Kinder mit Plastikwaffen durch die gegend rennen schon ein wenig erschräckend, zumal die meisten freikäuflichen Waffen erst ab 18 Jahren erlaubt sind. Noch schwachsinniger ist es beim Jugenschutz bei Filmen und spielen... dort werden zum beispiel aus Computerspielen Bluteffeckte entfernt was aber nichts an der tatsache des tötens ändert. Zumal die meisten solcher spiele eh ab 18 sind, so schränkt dr Jugendschutz erwachsene leute ein was echt fail ist.

0

Was möchtest Du wissen?