Gel Nägel zum selber machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da muss ich FifiDog Recht geben. Solltest du tatsächlich noch so jung sein, dass das Wachstum noch nicht abgeschlossen ist, KANN das vatale Folgen haben. Von Pilzen bis hin zu Deformierungen und Wachstumsstörungen kann die alles passieren.

Gelnägel sind nicht schlecht für den Naturnagel. Wenn man allerdings keine Ahnung von der Materie hat und unwissend darauf los legt, sind Nagelbettbrüche, Bakterienansammlungen und beschädigte Naturnägel an der Tagesordnung. Das muss man üben bevor man an Naturnägeln arbeitet.

Auch die Frenchspitze muss man üben. Es gibt keine Tricks - da muss man durch. Du kannst nur verschiedene Werkzeuge ausprobieren und sehen, mit was du besser zurecht kommst. Man kann die Smileline mit einem normalen Pinsel ziehen, mit einem speziellen Frenchpinsel, mit einem Gummipinsel, mit einem Spotswirl oder auch mit einem Zahnstocher. Alles gibts natürlich noch in unterschiedlichen Größen und Qualitäten.

Ich kann dir nur den Tipp geben das du über 18 bist, sonst ruinierst du dir die nägel, da es im wachstum sehr schädlich für den körper ist

Wie kommst du den darauf? Gelnägel sind immer schlecht für Naturnägel. Nägel wachsen doch immer.

0

mit viel Übung.

  • anrauen
  • desinfizieren
  • primmer (nur am Rand)
  • Aufbaugel
  • spitze egal welche farbe
  • Glanzgel

so mach ich es zumindest immer

Was möchtest Du wissen?