Gekündigt. Steht mir noch ein letztes Gehalt zu?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da du om Oktober noch komplett gearbeitet hast, bzw. eingestellt warst, ist dein Arbeitgeber verpflichtet, dir dein Gehalt füt den Oktober auszuzahlen.
Theoretisch müsstest du meiner Meinung nach sogar für die 3 Novemebertage Gehalt bekommen.

Theoretisch [...]

Nicht nur "theoretisch"!

Wenn die Kündigung zum 03.11. ausgesprochen wurde, der 03.11. also der letzte Tag des Ausbildungs-/Arbeitsverhältnisses ist, sind diese 3 Tage im November selbstverständlich auch noch zu bezahlen!

0

Bin kein Rechtsexperte aber normalerweise gibt es in der Probezeit eine Kündigungsfrist von 2 Wochen. Dein Arbeitgeber hat Dir zum 3.11. gekündigt, Du hast das Schreiben innerhalb der Frist von 2 Wochen erhalten. Du müsstest also noch das Gehalt für den Oktober bekommen und für den 1.11. und den 2.11. Lohn bekommen, also 2/30 Deines Monatsgehalts im November.

Keine Kündigungsfrist in der Probezeit eines Ausbildungsverhältnisses.

0

normalerweise gibt es in der Probezeit eine Kündigungsfrist von 2 Wochen

Das gilt nicht für die Probezeit eines Ausbildungsverhältnisses! Hier kann innerhalb dieser Zeit von beiden Seiten "normal" fristlos gekündigt werden.

und für den 1.11. und den 2.11. Lohn bekommen, also 2/30 Deines Monatsgehalts im November

Da das Ausbildungsverhältnis zum 03.11. gekündigt würde (der 03.11. also der letzte Tag ist), besteht Lohnanspruch auch für diese 3 Tage!

0

Also falls du im Oktober noch keins bekommen hast solltest du für den noch Geld bekommen,denn deine Kranken Tage wenn du ein Attest vom Artzt hast muss man dir auch Bezahlen^^

Dir steht die Ausbildungsvergütung bis zum Kündigungstermin zu.

Die MÜSSEN dir den Lohn für Okt. zahlen.

Was möchtest Du wissen?